1827849

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB im Test

17.09.2013 | 13:33 Uhr |

Wer in Sachen Multimedia unterwegs ist, für den tut es auch eine erschwingliche Grafikkarte wie die Gigabyte HD 7790. Gamer müssen zwar auf einen hohen Detailgrad verzichten, dafür stimmt eben der Preis. Wo die weiteren Stärken und Schwächen liegen, erfahren Sie im Test.

Nicht jeder kann sich eine 500-Euro-Grafikkarte leisten – oder will sie überhaupt. Deshalb greifen diese beiden Zielgruppen auf erschwinglichere Modelle zurück, wie zum Beispiel auf Karten auf Basis der AMD Radeon HD 7790. Gigabyte hat ordentlich Hand angelegt und zwei große Lüfter verbaut und den Chiptakt erhöht. Mehr Details erfahren Sie im Test.

Multimedia-Leistung: vorbildliche Werte

Direct-Compute-Leistung unter Computemark.
Vergrößern Direct-Compute-Leistung unter Computemark.

Die Leistung der GPU beim parallelen Rechnen ist nicht von schlechten Eltern und kann vor allem in Hinblick auf den günstigen Preis punkten. Mit fast 1000 Punkten beim OpenCL-Benchmarkl Luxmark 2.0 verbläst die Einsteiger-Grafikkarte fast doppelt so teure Nvidia-Modelle. Auch die Computing-Leistung kann beeindrucken und ist für die Preisklasse absolut in Ordnung.

MULTIMEDIA-LEISTUNG

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB (Note: 2,97)

Direct Compute (Computemark, 1920 x 1080 Pixel, Preset: Complex)

877 Punkte

OpenCL-Leistung (Luxmark 2.0, Sala-Benchmark)

991 Tausend Samples/Sekunde

Spiele-Leistung: klassisches Einsteigersegment

Ergebnisse aller drei Stages.
Vergrößern Ergebnisse aller drei Stages.

Für den aufgerufenen Preis erhalten Sie sogar recht viel Gaming-Leistung, wenn Sie die Details etwas drosseln. Bei Anno 2070 ist das nicht einmal nötig, selbst in den maximalen Grafikeinstellungen und unter Full-HD ruckelt das Strategiespiel nicht. Alles in allem ist die Leistung dem Preis gerecht. Im synthetischen Benchmark 3DMark ist die Punktzahl besonders in der Stage Cloud Gate gut, doch eine Geforce GTX 650 Ti Boost liefert hier ein besseres Ergebnis ab.

SPIELE-LEISTUNG

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB (Note: 3,18)

Battlefield 3: Ultra-Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

33 Bilder/s

Anno 2070: sehr hohe Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

48 Bilder/s

Tomb Raider: sehr hohe Voreinstellungen, 4xAA, 8xAF (1.920 x 1.080)

29 Bilder/s

DirectX 11 (3DMark: 1920 x 1080 Pixel, Ice Storm)

111 924 Punkte

DirectX 11 (3DMark: 1920 x 1080 Pixel, Cloud Gate)

17 312 Punkte

DirectX 11 (3DMark: 1920 x 1080 Pixel, Fire Strike)

3670 Punkte

Ausstattung: kaum Lieferumfang

Die technischen Details.
Vergrößern Die technischen Details.

Die sozusagen neuste GPU aus dem AMD-Lager hört auf den Namen Bonaire und taktet bereits in der Referenz mit einem GHz. Gigabyte hat den Takt um 75 MHz angehoben, daher das Kürzel "OC" (Overclocked) in der Produktbezeichnung. Ebenfalls höher taktet der 2 GB große GDDR5-Speicher, und zwar mit physikalischen 1500 MHz und damit um satte 400 MHz mehr. Das gibt vor allem in höheren Auflösungen ein leichtes Leistungsplus.

Vier Schnittstellen stehen bereit.
Vergrößern Vier Schnittstellen stehen bereit.
© Gigabyte

An Anschlüssen stehen ein Displayport, einmal HDMI und zweimal DVI bereit. Im Prinzip lassen sich out-of-the-box bereits vier Monitore parallel ansteuern, sofern die Screens die entsprechenden Anschlüsse besitzen. AMD Eyefinity sorgt für die getrennte, aber parallele Übertragung von Audio und Video. Der Lieferumfang ist praktisch kaum vorhanden: Gigabyte liefert lediglich ein Stromkabel mit, weitere Adapter, Kabel oder ähnliches gibt es nicht.

AUSSTATTUNG

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB (Note: 4,43)

Video-Anschlüsse

Displayport

1

HDMI

1

DVI

2

beigelegte Adapter

1x Strom

beigelegte Programme

nicht vorhanden

beigelegte Spiele

nicht vorhanden

Anzahl der gleichzeitig anschließbaren Bildschirme

4

TECHNISCHE DATEN

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB

Grafikprozessor (Takt)

AMD Radeon HD 7700

GPU-Takt

1075 MHz

Anschluss

PCI Express x16 3.0

Anzahl der Shader

896

Shader-Takt

1075 MHz

DirectX-Version

DirectX 11.1

Speicher-Größe

2048 MB

Speicher-Typ

GDDR5-RAM

Speicher-Takt

1500 MHz

Speicher-Busbreite

128 Bit

Grafikkarten-Bios

015.032.000.000.000000

Grafikkarten-Treiber

12.101.2.1000

Kartenlänge

22,2 Zentimeter

Kartenbreite

2 Steckplätze

Stromanschluss

1x 6polig

Umwelt-Eigenschaften: xxx

Es ist leider immer so, dass eine übertaktete Grafikkarte nach mehr Strom verlangt als eine herkömmliche getaktetes Version. Doch der Unterschied zu ebenfalls übertakteten Konkurrenzmodellen fällt geringer aus – sehr gut! Ein Leisetreter ist die HD 7790 OC auch noch, denn mit maximal 0,4 Sone unter Last sind die beiden großen Lüfter kaum hörbar. Der Grafikchip erhält außerdem noch eine optimale Kühlung, mit 59 Grad Celsius liegt das kritische Niveau noch in weiter Ferne. So stellen wir uns das vor!

UMWELT UND GESUNDHEIT

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB (Note: 2,56)

Stromverbrauch des Test-PCs: Leerlauf

94 Watt

Stromverbrauch des Test-PCs: Last

221 Watt

Betriebsgeräusch: Leerlauf

0,2 Sone

Betriebsgeräusch: Last

0,4 Sone

Temperatur: Leerlauf

33° Celsius

Temperatur: Last

59° Celsius

Test-Fazit: Gigabyte HD 7790 OC 2 GB

© Gigabyte

Besonders die Multimedia-Leistung ist nicht von schlechten Eltern bei der übertakteten Radeon HD 7790 von Gigabyte. Darüber hinaus kühlen die beiden großen Lüfter den Grafikchip stets gut herunter, und das bei einer kaum hörbaren Lautstärke. Die Leistungsaufnahme fällt recht gering aus. All diese positiven Punkte machen das Custom-Design zur idealen HTPC-Grafikkarte. Fürs Spielen ist die Karte eher weniger gedacht, außer Sie reduzieren stark die Grafikdetails. Sehr schade: Der Lieferumfang ist praktisch kaum vorhanden.

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB

Testnote

befriedigend (3,26)

Preisurteil

preiswert

Multimedia-Leistung (30%)

2,97

Spiele-Leistung (30%)

3,18

Ausstattung (20%)

4,43

Umwelt und Gesundheit (15%)

2,56

Service (5%)

2,83

Service

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB (Note: 2,83)

Garantiedauer

24 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01803/428468 / ja / nein / 9 Stunden / ja / ja

ALLGEMEINE DATEN

Gigabyte HD 7790 OC 2 GB

Testkategorie

Grafikkarten

Grafikkarten-Hersteller

Gigabyte

Internetadresse von Gigabyte

www.gigabyte.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

160 Euro

Gigabytes technische Hotline

01803/428468

Garantie des Herstellers

24 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1827849