34168

Gigabyte Geforce FX5700 Ultra

19.04.2004 | 10:37 Uhr |

Spartanisch ausgestattet: Adapter und Kabel suchten wir vergeblich in der Verpackung.

Spartanisch ausgestattet: Adapter und Kabel suchten wir vergeblich in der Verpackung. Der Software-Lieferumfang beschränkt sich auf Cyberlinks Power DVD 5. Die 3D-Leistung bewegte sich im Rahmen dessen, was Sie von Nvidias neuer Mittelklasse erwarten können. Allerdings kosten Karten mit dem deutlich schnelleren Geforce FX 5900 XT nur 20 Euro mehr. Positiv schlägt das leise Betriebsgeräusch des Lüfters zu Buche.

Testergebnis:

3D-Leistung (32 Bit, 1024 x 768 Pixel)

Aquamark 3 (4x FSaF)

27,9 B./s

(Best 46,4)

3D-Leistung (32 Bit, 1280 x 1024 Pixel)

3D Mark 03

2941 Punkte

(Best 5542)

Serious Sam SE (Extreme)

100,4 B./s

(Best 143,9)

Spec View Perf 7.0 (Summe)

188,9 B./s

(Best 201,5)

Unreal T. 2003 (4x FSAA)

67,1 B./s

(Best 148,9)

3D-Leistung (32 Bit, 1600 x 1200 Pixel)

Gunmetal 1.2 (4x FSAA)

15,5 B./s

(Best 30,1)

Unreal T. 2003 (4x FSAA)

45,5 B./s

(Best 110,0)

Betriebsgeräusch (Sone)

Ruhe/Last

1,2/1,4

(Best 0,0/0,0)

Service/Garantie

01803/428468 (01805/905081) / 24 Mon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
34168