100626

Gigabyte GA-7IX

06.03.2000 | 00:00 Uhr |

Mit ihren guten Erweiterungsmöglichkeiten ist die GA-7IX eine solide Plattform für Athlon-CPUs

Die ATX-Platine basiert auf AMDs 750-Chipsatz (Codename „Irongate“) und arbeitet mit einem Systemtakt von 100 MHz. Das Bios stammt von Award. Mit den eingesetzten Athlon-Prozessoren, Speichermodulen und Grafikkarten kam die Gigabyte GA-7IX gut zurecht und lief damit auch bei längerem Betrieb stabil. Die gute Ausstattung: drei Dimm-Bänke für maximal 768 MB SDRAM, je ein ISA- und ISA/PCI-Kombi-Slot sowie vier PCI-Steckplätze. Dazu kommen die Standardanschlüsse, unter anderem zwei Ultra-DMA/66-Anschlüsse und zwei USB-Buchsen. Die Platine wirkt aufgeräumt und war sauber verarbeitet. Das englischsprachige Handbuch könnte in manchen Punkten ausführlicher sein und so die Handhabung erleichtern. Sie erhalten 12 Monate Garantie. Die Mitarbeiter der manchmal schwer erreichbaren Hotline (040/25330410) zeigten sich unterschiedlich kompetent.

Hersteller/Anbieter

Gigabyte

Telefon

040/25330410

Weblink

www.gigabyte.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
100626