42922

Gainward Coolfx PP! Ultra/2600 GS

05.07.2004 | 16:48 Uhr |

Wer handwerkliches Geschick besitzt ist in der Lage, diese wassergekühlte Grafikkarte in Betrieb zu nehmen. Im Lieferumfang ist alles dafür notwendige vorhanden.

Wer handwerkliches Geschick besitzt ist in der Lage, diese wassergekühlte Grafikkarte in Betrieb zu nehmen. Im Lieferumfang ist alles dafür notwendige vorhanden. Angefangen vom Wasserkühler samt Lüfter über die Wasserpumpe bis hin zu Schläuchen und Kühlflüssigkeit. Für den fachgerechten Zusammenbau sollten Sie zumindest zwei Stunden Zeitbedarf kalkulieren. Die Kühllösung schlägt im Preis dieses Sets laut Hersteller mit 300 Euro zu Buche.

Die 3D-Leistung ist die bisher höchste im Testfeld, da der Hersteller aufgrund der effektiven Kühlung den Grafikchiptakt um 50 MHz erhöhen kann. Der Speichertakt wird um 100 MHz angehoben. Ansonsten gleichen die Daten dem Referenzmodell von Nvidia. Allerdings ist der Leistungsbedarf höher. Nicht zuletzt wegen der Umwälzpumpe und des Lüfters reichte unserer 430-Watt-Netzteils nicht aus - der Treiber meldete eine Unterversorgung der Grafikkarte und versuchte, den Chiptakt zu drosseln.

Im Lieferumfang sind ein DVD-Player sowie eine DVD-Authoring-Software enthalten. Die Wasserkühlung ist deutlich zu hören, stört aber weniger als die Kühlung des Nvidia-Referenzmodells.

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

3D-Leistung (32 Bit, 1024 x 768 Pixel)

Code Creatures (2x AA)

9128,0 B./s

(Best 9128,0)

Far Cry (2x AA, niedrige Bildqualität)

104,4 B./s

(Best 110,3)

Unreal T. 2004 (2x AA)

73,2 B./s

(Best 95,9)

3D-Leistung (32 Bit, 1280 x 1024 Pixel)

Spec View Perf 7.0 (2x AA, Summe)

176,0 B./s

(Best 196,1)

3D-Leistung (32 Bit, 1600 x 1200 Pixel)

Aquamark 3 (4x AA, 8x AF)

50,4 B./s

(Best 50,4)

Call of Duty (4x AA, 8x AF)

57,0 B./s

(Best 71,6)

Far Cry (2x AA, hohe Bildqualität)

58,8 B./s

(Best 58,8)

Betriebsgeräusch (dB(A))

Ruhe/Last

36,0/36,0

(Best 0,0/0,0)

Service / Garantie

089/89839445 / 36 Mon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
42922