Gadget: Viewcatcher-Fernglas mit eingebauter Digitalkamera

Mittwoch, 28.06.2006 | 12:19 von Hans-Christian Dirscherl
Sie schweifen gerne mit dem Fernglas in die Ferne? Dann wäre es doch praktisch, wenn Sie interessante Motive gleich per Digitalkamera aufnehmen könnten. Das geht mit Ferngläsern mit integrierter Digicam. Wir haben uns so ein kurioses Gadget angeschaut: Das Viewcatcher 10x25 mit eingebauter 3-Megapixel-Kamera.

Das Viewcatcher 10x25 (10-fache Vergrößerung und 25 mm Objektiv-Durchmesser) ist ein Fernglas mit eingebauter Digitalkamera. Mit der Kamera können Sie das mit dem Fernglas erfasste Bild mit bis zu 2048x1536 Pixel gleich aufnehmen. Auch Videoclips sind möglich: Hier beträgt die Auflösung 320x240 dpi. Als Videoformat kommt AVI mit zwölf Bildern pro Sekunde zum Einsatz. Die Videoclips lassen sich aber nur ohne Ton aufzeichnen.

Die Bilder werden wie bei der Masse der Digitalkameras üblich als JPEGs aufgenommen. Je nach gewählter Auflösung finden bis zu 250 Bilder auf dem integrierten Speicher von 16 MB Platz. Fairerweise muss man aber sagen, dass die Masse der Anwender Aufnahmen mit der maximalen Bildgröße von 3 MP machen dürfte – dann reicht der interne Flashspeicher nur für 36 Bilder. Ein Verlaufsbalken am unteren Ende des Displays zeigt die Speicherbelegung an, links oben gibt eine Zahl an, wieviel Bilder noch auf den Speicher passen.

Trotz des knappen Flashspeichers muss die Foto-Safari aber nicht kurz ausfallen, denn der interne Speicher lässt sich via SD- oder MMC-Karten erweitern.

Mittwoch, 28.06.2006 | 12:19 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
246667