80114

Fujitsu-Siemens D1826-G3

15.12.2004 | 11:55 Uhr |

Die Fujitsu-Siemens D1826-G3 unterstützt keinen DDR2-Speicher .

Die Fujitsu-Siemens D1826-G3 ist die zweite Platine im Testfeld, die keinen DDR2-Speicher unterstützt. Das kommt zwar Anwendern zugute, die für eine neue Platine nicht gleich auch alle Komponenten neu kaufen wollen. In Sachen Geschwindigkeit zeigte sich die D1826-G3 bei den Stabilitätstests jedoch nicht von ihrer Schokoladenseite. Vor allem der Excel-Test - eine Prüfung für den Speicherbus und die SATA-Schnittstellen - machte ihr etwas zu schaffen. Dafür hat sie andere, nicht zu verachtende Qualitäten: Eine Hardware-seitige Temperaturüberwachung schützt die CPU vor Überhitzung, indem sie die Lüfter reguliert. Gleichzeitig macht diese Lösung den PC auch relativ leise, da der CPU-Lüfter nur anspringt, wenn er tatsächlich gebraucht wird. Ein Parallelport fehlt der Platine, so dass Sie an ihr nur USB-Drucker betreiben können oder den Port per Steckkarte nachrüsten müssen.

TECHNISCHE DATEN

Chipsatz

Intel 915P

Getestete Bios-Version

Phoenix 5.00 Rev. 1.04.1826

Anzahl Dimm-Sockel/max.

4/4096

Speicherausbau (MB)

Anzahl PCI-Slots

4

Grafikkarten-Slot

PCI-Express

Anzahl IDE-Kanäle

1

Anzahl SATA-Buchsen

4

Anzahl USB-Anschlüsse

8

Soundfunktion

High Definition Audio-Codec Realtek ALC880

Lieferumfang

Treiber-CD

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Blade Enc Encodieren (ms)

891,0

(Best 852,6)

Excel 7.0 (ms)

503,3

(Best 343,6)

Avi2Mpeg Konvertieren (ms)

737,5

(Best 636,1)

Corel Photopaint (ms)

32,5

(Best 22,9)

Winrar Komprimieren (ms)

531,0

(Best 444,7)

Winrar Dekomprimieren (ms)

44,6

(Best 34,4)

Winword 95 (ms)

abgebrochen

(Best -)

Service / Garantie

01803/777004 / 36 Mon.

Anbieter:

Fujitsu-Siemens

Weblink:

www.fujitsu-siemens.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

3,0 / 2,8

Preis:

rund 100 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
80114