40010

Fujitsu MPG3409AT-F

02.10.2000 | 00:00 Uhr |

Das flotte Tempo bei der AVI-Konvertierung macht die Fujitsu MPG3409AT-F für Multimedia-Anwendungen attraktiv. Der Preis ist in Ordnung.

Schnell im Konvertieren von Videoformaten: Eigentlich absolvierte die Fujitsu MPG3409AT-F unsere Geschwindigkeitstests mittelprächtig (Note 2,7) - mit einer Besonderheit: Die Festplatte (5400 Umdrehungen pro Minute) benötigte nur 53 Sekunden für das Konvertieren der AVI-Datei unter Win 2000. </p>

Das ist ein neuer Temporekord unter den EIDE-Festplatten in unserem Testfeld. Ansonsten erreichte das Ultra-DMA/100-Laufwerk beim linearen Lesen mit 23,65 MB/s einen mittleren Wert. </p>

Den bestätigte es beim linearen Schreiben mit 23,15 MB/s genauso wie bei der mittleren Zugriffszeit von 12,0 Millisekunden. Die Festplatte mit 39.088 MB formatierter Kapazität und 2048 KB Cache überzeugte uns in der Handhabung (Note 1,7): Die Informationen zur Jumperbelegung finden sich auf dem Gehäuse.

Mit im Paket: Schrauben, Datenkabel und ein Akustik-Tool. Ist es erst einmal auf dem PC installiert, läuft die Platte leiser, aber zugleich langsamer.

Zu den Serviceleistungen (Note 1,8): Sie umfassen eine Herstellergarantie von 36 Monaten sowie eine kompetente und gut erreichbare technische Hotline (089/32378499).

Der Preis ist günstig: Die Platte kommt auf umgerechnet 1,5 Pfennig pro MB.

Hersteller/Anbieter

Fujitsu

Telefon

089/32378499

Weblink

www.fujitsu.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 580 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
40010