710568

Fujitsu Dynamo 1300FE

13.03.2001 | 00:00 Uhr |

Das Firewire-Modell schlägt sich gegenüber der SCSI-Variante ordentlich. Der Preis ist akzeptabel.

Extern speichern: Dazu eignet sich das MO-Laufwerk Fujitsu Dynamo 1300FE. Wir testeten das Gerät mit Firewire-Anschluss und verglichen die Werte mit der SCSI-Variante (1300SF).

Beide Laufwerke arbeiteten ordentlich: Das Firewire-Modell schaffte beim linearen Lesen 3,22 MB/s, das SCSI-Gerät 3,43 MB/s. Ähnliches ergab sich beim linearen Schreiben: 0,70 MB/s (Firewire), 1,08 MB/s (SCSI). Beim Firewire-Laufwerk lag die mittlere Zugriffszeit bei 129,2 Millisekunden, das SCSI-Modell kam auf einen Wert von 59,8 Millisekunden. Das Konvertieren der AVI-Datei unter Win 2000 ging gemächlich vonstatten: 986 (Firewire) beziehungsweise 803 Sekunden (SCSI).

Der Hersteller gibt 12 Monate Garantie. Die Hotline (089/32378499) war gut.

Ausstattung: 1161 MB formatierte Kapazität pro Medium; auch für Medien mit 128, 230, 540 und 640 MB; Firewire-Karte inklusive.

Hersteller/Anbieter

Fujitsu

Weblink

www.fujitsu-europe.de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 1000 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
710568