Digitalkamera

Fujifilm Finepix F600EXR im Test

Mittwoch den 16.11.2011 um 09:30 Uhr

von Super Superusertest

Fujifilm FinePix F600EXR rot
Fujifilm FinePix F600EXR rot
Preisentwicklung zum Produkt
Fujifilm Finepix F600EXR
Vergrößern Fujifilm Finepix F600EXR
Fujifilm bringt mit der Finepix F600EXR eine 16-Megapixel-Kamera mit Spezialsensor, Full-HD-Videomodus und GPS-Empfänger. Im Test schnitt das Modell nur durchschnittlich ab. Mehr dazu im PC-WELT-Bericht.
In der F-Serie von Fujifilm sind laut Hersteller die kompakten Highend-Kameras beheimatet. Zudem verweist das "EXR" im Namen auf den Fuji-eigenen Bildsensor, der sich in drei Modi betreiben lässt: HR für maximale Auflösung, SN für reduziertes Bildrauschen (bei verringerter Auflösung) sowie DR für erweiterten Dynamikumfang (bei verringerter Auflösung). Für den Test hat PC-WELT die gewöhnliche Blendenvorwahl eingesetzt.

Bildqualität der Fujifilm Finepix F600EXR: ungleichmäßige Auflösung und starkes Bildrauschen

Die Auflösungsmessungen ergaben, dass die Fujifilm Finepix F600EXR zum Bildrand hin deutlich an Schärfe verliert, und das bei jeder Brennweite. Insgesamt ergab sich daraus ein ausreichender Wirkungsgrad, der einer Auflösung von 3,3 Megapixeln entspricht - zu wenig für eine Digitalkamera mit nominell 16 Megapixeln.


BILDQUALITÄT Fujifilm Finepix F600EXR
Wirkungsgrad / effektive Auflösung 45,20 % / 3,31 Megapixel
Bildrauschen: bei ISO 64 / 80 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1600 - / - / 3,18 / 3,74 / 4,70 / 6,44 / 5,99
Darstellbare Blendenstufen (Eingangsdynamik)/ Helligkeitsstufen (Ausgangsdynamik) 8,2 / 245
Scharfzeichnung 15,30 %
Randabdunklung: Weitwinkel / Normal / Tele 0,6 / 0,2 / 0,3 Blenden
Verzeichnung: Weitwinkel / Normal / Tele 0,0 / -0,5 / 0,6 %

Hinsichtlich ihres Rauschverhaltens schnitt das Gerät besser ab: Bis einschließlich ISO 400 waren die Bildfehler noch akzeptabel, und auch die Scharfzeichnung gab keinen Anlass zur Kritik. Der Dynamikumfang war ebenfalls okay: Die Fujifilm Finepix F600EXR schnitt bei der Eingangs- wie der Ausgangsdynamik befriedigend ab. Das bedeutet, dass die Kamera auch kontrastreiche Motive abbilden kann, ohne dass Lichter und Schatten absaufen udn Details verschwinden. Zudem stellt die Kamera zwischen den hellsten und den dunkelsten Bildbereichen viele Helligkeitsstufen dar.

Ausstattung der Fujifilm Finepix F600EXR: GPS und RAW-Modus

Wer seinen Bildern die dazugehörigen Geodaten hinzufügen möchte, kann das bei der Fujifilm Finepix F600EXR dank integriertem GPS-Empfänger machen. Ferner verfügt die Kamera über einen RAW-Modus, der die Bilder als Rohdaten aufzeichnet. Die Blendenvorwahl verdient ihren Namen jedoch etwas zu Unrecht: Es stehen nur jeweils drei Optionen zur Auswahl, was die Flexibilität der Belichtung einschränkt. Bei der Zeitvorwahl können Ihnen dagegen aus mehreren Werten wählen.

AUSSTATTUNG Fujifilm Finepix F600EXR
Objektiv: Vergrößerungsfaktor / Brennweite 15fach / 24-360 Millimeter
Sucher nein
Bildstabilisator mechanisch
Bildschirm: Größe / Auflösung / verstellbar 7,62 Zentimeter / 0,46 Megapixel / nein
Blendenvorwahl / Zeitvorwahl ja / ja
Anschlüsse USB, HDMI
Anzahl Motivprogramme / Makromodus: minimaler Abstand 18 / 5 Zentimeter

Im Videomodus arbeitet die Fujifilm Finepix F600EXR mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und 30 Bildern pro Sekunde. Die Aufnahme lässt sich über einen separaten Knopf starten und beeinden. Praktisch: Während der Videoaufnahme können Sie auch Standbilder machen, die extra gespeichert werden.


Handhabung der Fujifilm Finepix F600EXR: einfache Bedienung und gute Haptik

Sie ändern die wichtigsten Bildparameter über die F-Taste rechts unten auf der Kamerarückseite. Weitere Einstellungen nehmen Sie über die Menu/OK-Taste vor. Über das Moduswählrad, das Fujifilm leicht geneigt an die Kamera gesetzt hat, bestimmen Sie den Aufnahmemodus. Die Fujifilm Finepix F600EXR liegt sehr gut in der Hand und fühlt sich durch die matte Gehäuseoberfläche sehr angenehm an.

HANDHABUNG Fujifilm Finepix F600EXR
Bedienung und Menüstruktur einfach
Abmessungen (L x B x H), Gewicht 104 x 63 x 33 Millimeter / 219 Gramm
Arbeitsgeschwindigkeit
Qualität Bildschirm sehr scharf
Handbuch: deutsch / ausführlich / gedruckt / als PDF ja / ja / ja / ja

Mittwoch den 16.11.2011 um 09:30 Uhr

von Super Superusertest

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1167474