Netzwerkspeicher

Freecom Silverstore 2-Drive-NAS im Test

Freitag den 27.01.2012 um 11:52 Uhr

von Ines Walke-Chomjakov

FREECOM SilverStore 2-Drive NAS
FREECOM SilverStore 2-Drive NAS
Preisentwicklung zum Produkt
Bildergalerie öffnen NAS mit Cloud-App: Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Freecom liefert beim Netzwerkspeicher Silverstore 2-Drive-NAS die "Private Cloud" gleich mit. Neben der Leistung klärt der Test, was man darunter versteht.
Freecom bietet das Silverstore 2-Drive-NAS als Leergehäuse oder mit eingebauten Festplatten an. Der Netzwerkspeicher lässt sich per App als "Private Cloud" nutzen. Die kleine Anwendung stammt nicht von Freecom, sondern von Codelathe, einem US-Unternehmen, das sich auf Cloud-Anwendungen spezialisiert hat. Die App "Tonido" gibt es für iPhone und iPad, aber auch für mobile Geräte mit Android, Windows 7 Phone und Blackberry. Bei dieser Art "Private Cloud" bleiben alle Daten auf dem NAS, können aber mit unterschiedlichen Geräten über das Internet genutzt werden.

Kaufberatung: So finden Sie das richtige NAS

Handhabung: eigene Wortwahl im User Interface

Sind im Netzwerkspeicher Freecom Silverstore 2-Drive-NAS ab Werk zwei Platten eingebaut, sind sie im RAID-0-Modus geschaltet. Allerdings nutzt Freecom in der Bedienoberfläche eine eigene Wortwahl. So findet sich RAID 0 unter "Stripe" und die Volume-Größe unter "Quota" - gewöhnungsbedürftig. Etwas lästig fanden die Tester auch, dass sich die Sprache der Bedienoberfläche nicht permanent einstellen ließ. Vielmehr musste sie bei jedem Login erneut definiert werden. Hatte man das übersehen, erschien die englische Variante.

Ausstattung - auf USB konzentriert

Abgesehen vom Gigabit-Ethernet-Anschluss stattet Freecom das Silverstore 2-Drive-NAS ausschließlich mit USB-Ports aus. Vorne am Gehäuse findet sich die aktuell schnellste USB-3.0-Variante als Host, während auf der Geräterückseite ein USB-2.0-Anschluss untergebracht ist. Neben der Browser-Bedienoberfläche liegt dem Netzwerkspeicher das Programm Nero Backitup and Burn bei.

Umwelt und Gesundheit

Im Test arbeitete das Freecom Silverstore 2-Drive-NAS grundsätzlich leise. Auch bei den Temperaturmessungen blieb es unauffällig. Wie bei vielen NAS-Systemen bietet auch das Freecom-Modell keinen echten Ausschalter. Das Gerät ging im Test nie unter 0,8 Watt im ausgeschalteten Zustand.

Mittlere Tempoergebnisse

Egal, in welchem RAID-Modus wir das Freecom Silverstore 2-Drive-NAS betrieben, es kam nicht über durchschnittliche Tranferraten hinaus. So erzielte das NAS-System im Benchmark Intel NASPT (NAS Perfomance Toolkit) im Schnitt 36,2 MB/s im Lesen und 40,4 MB/s im Schreiben. Beim gleichzeitigen Abspielen und Aufnehmen eines HD-Videos erreichte der Netzwerkspeicher mit 43,5 MB/s ein etwas besseres Ergebnis, blieb jedoch auch hier im mittleren Bereich.

Bildergalerie: Netzwerkspeicher

Fazit - günstiges NAS

Der Netzwerkspeicher Freecom Silverstore 2-Drive-NAS bricht zwar keine Rekorde im Arbeitstempo. Dafür reichen die mittelschnellen Transferraten für den Hausgebrauch aus. Die Bedienoberfläche im Browser könnte übersichtlicher sein. Hier hat Freecom noch etwas Nachholbedarf. Das NAS gibt es als Leergehäuse oder mit eingebauten Festplatten bis zu einer Gesamtkapazität von 6 TB. Das Leergehäuse des Freecom Silverstore 2-Drive-NAS erreichte im Test das Preisurteil "günstig".

Geschwindigkeit: Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Übertragung Daten: auf NAS / vom NAS 40,4 / 36,2 MB/s
Übertragung Daten im RAID-1-Modus: auf NAS / vom NAS 42,3 / 45,0 MB/s
HD-Video: abspielen und aufnehmen / Video-Produktion 43,5 / 6,2 MB/s
Büroproduktivität / Fotoalbum 20,2 / 6,5 MB/s
Ausstattung: Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Firmware-Version 2001.3101
Prozessor (Takt) Marvel 6283 (1 GHz)
Arbeitsspeicher (Typ) 256 MB (DDR)
Anzahl Festplattenschächte / maximal mögliche Plattenkapazität 2 / 6000 GB
Dateisystem NTFS
USB 2.0 / USB 3.0 / eSATA / Netzwerk / Diebstahlsicherung 1 / 1 / 0 / Gigabit Ethernet / ja
Jumbo Frames Support ja
Lieferumfang CD, Netzteil, 2x Netzkabel (UK, EU), Schnellinstallationsbroschüre (Englisch), Ethernet-Kabel
mitgelieferte Programme Nero Backitup und Burn, FSN Assistant 2.08
Server-Dienste: FTP / Print / Webserver / Webaccess ja / nein / nein / ja
Medienserver per: DLNA / UPnP-AV / iTunes ja / ja / ja
Mediendienste: Bittorent / RapidShare / Emule / Usenet / Sonstige ja / nein / nein / nein / Backup-Server, Tonido für Remote Access, WebDAV, TimeMachine
Protokolle: SMB (CIFS) / FTP / FTPS / SFTP / AFP / HTTP / HTTPS / NFS ja / ja / ja / ja / ja / ja / ja / ja
RAID-Modi: 0 / 1 / 5 / 1+0 / Matrix / JBOD ja / ja / nein / nein / nein / ja
IPV6 tauglich nein
NTP-Client ja
Datei-Verschlüsselung nein
Einbau von 2,5-Zoll-Festplatten möglich nein
Handhabung: Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Software: Sprache / Installation / Bedienung / erweiterbar / Aktualisierung deutsch / einfach / noch einfach / nein / ja (manuell)
Installationsprogramme für Win XP, Vista, 7, Mac-OS
Hardware: Installation / Bedienfeld / Tasten / Festplattenwechsel / Plattenwechsel im Betrieb / Statusmeldungen per recht einfach / nur LEDs / Reset, An/Aus-Schalter / ohne Werkzeug möglich / ja / Mail
Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF ja / nein / nein / ja
Rechtemanagement: Benutzer / Gruppe / Gast ja / ja / ja
Abmessungen (B x T x H) / Gewicht (bestückt) 108 x 214 x 139 Millimeter / 2,7 Kilogramm
Umwelt und Gesundheit: Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Stromverbrauch: Leerlauf / Ruhemodus / Last / Aus 15,8 / 7,5 / 18,8 / 0,8 Watt
Stromspar-Funktionen: Ruhemodus / zeitgesteuerter Ruhemodus / Einschalten per Netzwerk / zeitgesteuertes Ein- und Ausschalten ja / nein / nein / nein
Betriebsgeräusch: Leerlauf / Last 0,7 / 1,5 Sone
Temperatur: Leerlauf / Last 23 / 25 ° Celsius
Service: Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Garantiedauer 24 Monate
Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar 02102/77000 / ja / nein / 9 Stunden / ja / ja
Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar www.freecom.com / ja / ja / ja / ja
TESTERGEBNIS (NOTEN): Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Testnote befriedigend (2,79)
Preis-Leistung günstig
Geschwindigkeit (30%) 2,93
Ausstattung (25%) 3,11
Handhabung (20%) 3,16
Umwelt und Gesundheit (20%) 2,68
Service (5%) 2,33
Aufwertung 0,15 (Apps (iOS, Android, Blackberry, Windows Phone 7), Private Cloud (Tonido), iSCSI)
Abwertung 0,00 (-)
ALLGEMEINE DATEN: Freecom Silverstore 2-Drive-NAS
Testkategorie Netzwerkspeicher
Netzwerkspeicher-Hersteller Freecom
Freecoms Internetadresse www.freecom.com
Preis (unverbindliche Preisempfehlung, Leergehäuse) 169 Euro
Freecoms technische Hotline 02102/77000
Garantie des Herstellers 24 Monate

Freitag den 27.01.2012 um 11:52 Uhr

von Ines Walke-Chomjakov

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1193057