13546

Freecom FS-1

26.06.2002 | 14:14 Uhr |

Ein Brenner für unterwegs.

Ein Brenner für unterwegs. Nachteil: Er lässt wichtige Leistungsmerkmale vermissen.

Beim FS-1 im Gehäuse mit Discman-Format kommt es mehr auf Portabilität, denn auf Geschwindigkeit an. Mit einer CD-R war das Laufwerk nach etwa 6,5 Minuten fertig, mit einer CD-RW nach 8 Minuten - das ist zufrieden stellend (Note Geschwindigkeit: 3,4). Aber Vorsicht: Es gibt derzeit noch keine Notebooks mit USB-2.0-Schnittstelle - das Tempo verringert sich am herkömmlichen USB-1.1-Anschluss auf maximal 6fach. Vor Rohlingsverlust durch Buffer Underrun schützt die Just-Link-Technik. Das Laufwerk konnte aber den Raw-DAO-Modus mit 96 Subchannel-Byte und EFM weder lesen noch schreiben.

Im Lieferumfang sind Netzteil, USB-Kabel und 1 CD-R (Note Ausstattung: 3,5). Die Brenn-Software Roxio Easy CD Creator 5.1B erfüllt nur Einsteigerkriterien. Der Brenner erkannte weder 90- noch 99-Minuten-Medien (Note Handhabung: 3,2). Der Service (Note 1,3): Freecom bietet 24 Monate Garantie und eine gute Hotline (0203/7680950).

Ausstattung: 16/10/24 (CD-R/-RW/-ROM); 2 MB Cache; UDF-Treiber Roxio Direct CD 5.1B; Firmware 1.0A

Hersteller/Produkt: Freecom FS-1; Firmware-Version: 1.0A; Brenntechnik: CD-R, CD-RW; Schnittstelle: Atapi; Schutz vor Buffer Underrun: ja; Just Link; Schreibtempo (max): CD-R 16fach; CD-RW 10fach; Lesetempo (max): 24fach; Cache: 2 MB; Software: Brennprogramm Roxio Easy CD Creator 5.1B, UDF-Treiber Roxio Direct CD 5.1B; Lieferumfang: Netzteil, USB-Kabel; 1 CD-R

Hersteller/Anbieter

Freecom

Weblink

www.freecom.de

Bewertung

2,0 Punkte

Preis

rund 245 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
13546