1800960

Focal Spirit One Over-Ears im Praxis-Test

19.07.2013 | 16:16 Uhr |

Focal verspricht besonders mobile Kopfhörer für so ziemlich alle smarten Devices mit Klinken-Ausgang. Dabei soll auch der Lifestyle-Aspekt nicht auf der Strecke bleiben, genau so wenig wie der der Tonqualität. Wir haben die Over-Ears im Test und verraten, ob der Hersteller seine Versprechen halten kann.

Kopfhörer zum Musik hören oder Mode-Accessoire? Heutzutage sind die Grenzen fließend, da müssen die Kopfhörer zum restlichen Outfit passen. Oder eben anders herum. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass viele Hersteller viel Zeit in die Entwicklung des Designs stecken. Dabei bleibt leider oft die Soundqualität auf der Strecke. Ob Focal in puncto Design gefällt und auch noch den richtigen Ton trifft, erfahren Sie in unserem Praxis-Test.

Ausstattung: stylische Over-Ears

Klavierlack und Aluminium dominieren.
Vergrößern Klavierlack und Aluminium dominieren.
© Focal

Beim Design scheiden sich die Gemüter: Die einen lieben es, die anderen hassen es. Deshalb erhalten Sie hier eine subjektive und bescheidene Meinung des Testers. Immerhin können Sie sich mit Hilfe der Produktabbildungen selbst einen ersten Eindruck verschaffen. Wir haben das Spirit One im auffälligen rot gestellt bekommen, was bereits hier zu heißen Diskussionen führen dürfte. Die Kopfhörer gibt es aber auch noch in weiß und schwarz. Doch wir haben nichts dagegen, es sieht schick aus und glänzt schick dank der Klavierlack-Oberfläche. Doch hiermit geht schon ein erstes Problem einher – Fingerabdrücke. Abseits davon sind die Over-Ears mit 225 Gramm ziemlich leicht.

Focal verwendet an den richtigen Stellen stabiles Aluminium, und zwar an den Gelenken und Halterungen der Ohrmuscheln. Die erweisen sich als erfreulich flexibel, selbst große Köpfe (so wie der des Testers) dürften keine Probleme damit haben. Allerdings hat der Tester eher bei den Ohrmuscheln Grund zur Kritik: Keine Frage, die Polsterung der Muscheln und am Kopfbügel ist herrlich weich und drückt nicht unangenehm, doch im Allgemeinen finden wir die Ohrmuscheln etwas zu klein geraten. Doch auch das ist wieder Geschmackssache, denn es dürfte viele Hörer da draußen geben, die ihre Ohren nicht völlig eingeschlossen haben möchten. Die Ohrmuscheln lassen sich für das komfortable Transportieren auch in den Bügel klappen oder drehen.

Ausstattung

Focal Spirit One

Fernbedienung

am Kabel

Mikrofon-Stummschaltung

nein

Regler

Lautstärke, Anrufannahme

Kabellänge

1,2 Meter

Anschluss

3,5- / 6,5-Millimeter-Klinke

Bauweise

Geschlossen

Lieferumfang

Aufbewahrungsbox, Tragetasche, zweites Kabel (ohne Fernbedienung), Stereo-Klinken-Adapter, 3,5- auf 6,5-Millimeter-Klinkenadapter

Besonderheiten

stoffummantelte OFC-Kabel

Technik: große Treiber

Die Kabelfernbedienung im Detail.
Vergrößern Die Kabelfernbedienung im Detail.
© Focal

Für die Wiedergabe sorgen große 40-Millimeter-Audiotreiber mit Mylar/Titan-Membran. Das verspricht in der Theorie einen wuchtigen Sound, doch dazu später mehr. Focal liefert gleich zwei Kabel mit, bei denen es sich um hochwertige OFC-Versionen (Oxygen Free Copper) handelt: Hier leitet sehr reines Kupfer (99,99 Prozent) die Audiosignale, um lästige Störgeräusche auszuschließen. Um Kabelbruch und lästiges Verknoten zu vermeiden, sind die Kabel mit Stoff ummantelt.

Focal liefert neben dem Etui auch eine weiche Tragetasche sowie ein zweites Kabel und nützliche Adapter.
Vergrößern Focal liefert neben dem Etui auch eine weiche Tragetasche sowie ein zweites Kabel und nützliche Adapter.
© Focal

Eines der beiden Kabel verfügt über eine Fernbedienung, um Gespräche am Smartphone entgegenzunehmen, die Lautstärke zu regeln oder in der Musik-Playlist herumzuhüpfen. Je nach Bedarf lassen sich die Kabel also austauschen oder für den Transport auch ganz entfernen und zusammenwickeln. Die Kontakte sind für eine bessere Leitfähigkeit vergoldet. Zusätzlich liegt ein 3,5- auf 6,5-Millimeter-Adapter bei, um die Kopfhörer auch im Studio oder an der Hifi-Anlage zu benutzen. Weiterhin befinden sich im Lieferumfang neben dem Transport-Case auch noch eine weitere Transporttasche sowei ein Stereo-Klinkenadapter fürs Flugzeug – sehr schön!

Technische Daten

Focal Spirit One

Impedanz

32 Ohm

Wirkungsgrad

104 dB bei 1 mW und 1 kHz

Surround

nein

USB-Soundchip

nein

Frequenzgang

6 - 22000 kHz

Lautsprecher

Stereo (2x 40 Millimeter Audiotreiber)

Übertragung

Kabel

Gewicht

225 Gramm

Klangqualität

Sofort fällt die kristallklare Wiedergabe auf, die mit wuchtigen, aber dennoch dynamischen Bässen einen guten Ersteindruck hinterlässt. Doch nach längerem Lauschen fällt uns auf, dass beispielsweise die Snare-Drums auffällig spitz klingen und leicht zum Übersteuern neigen. So auch bei den restlichen Tönen mit Zischlauten. In geringeren Lautstärken fällt das aber kaum noch auf. Insgesamt sind wir mit der Klangqualität aber zufrieden.

Fazit zu den Focal Spirit One

Mit den Over-Ears Spirit One von Focal macht der Hersteller wenig falsch, vielmehr macht er bei den entscheidenden Faktoren so ziemlich alles richtig: Der Tragekomfort ist sehr gut, auch wenn die Ohrmuscheln etwas klein ausfallen. Die Klangqualität ist durchaus vorzeigbar, wenn auch nicht perfekt. Das Design und die Verarbeitung können sich sehen lassen, der Lieferumfang ist gut bestückt. Den Preis von rund 200 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) halten wir deshalb für gerechtfertigt.

Allgemeine Daten

Focal Spirit One

Testkategorie

Kopfhörer

Hersteller

Focal

Internetadresse

www.focal.com/de/

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

199 Euro

Technische Hotline

(+33) 4 77 43 57 00

Garantie

24 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1800960