Flat2serv ist ein WWW-, FTP- und Gateway-Server für Windows, der kaum Wünsche offen lässt. Die Nutzung des Dauer-Online-Tools kann zu rechtlichen Problemen mit Providern führen.

Flat2serv kombiniert einen Web- und einen FTP-Server für Windows mit einem "Be-Online"-Tool. Dieses wählt den Rechner nach einer Trennung der Verbindung durch den Provider sofort wieder ein. Damit stellt das Programm sicher, dass der Server fast ständig über das Internet erreichbar ist.

WWW- und FTP-Server lassen kaum Wünsche offen: eigene Benutzerverwaltung, anonymer Zugang, Sperren von IP-Adressen und -Adressräumen sowie CGI-Unterstützung sind nur einige der Funktionen.

Ein HTTP-Gateway erlaubt anderen PCs im LAN das Surfen im WWW über einen einzigen Internet-Anschluss. Auch hier kann der Administrator IP-Adressen sperren und das Aufrufen von URLs unterbinden. Tools wie Whois oder Traceroute runden das Angebot ab.

Das Programm ist sehr einfach zu bedienen. Doch ist es nur bedingt für Einsteiger geeignet, da falsch konfigurierte Server-Programme ein Sicherheitsrisiko für den Rechner darstellen. Vor dem Einsatz des "Be-Online"-Tools sollte der Anwender prüfen, ob der Provider die Dauernutzung des Zugangs gestattet.

Alternative: Den WWW-Server Apache (www.apache.org), bekannt aus der Unix/Linux-Welt, gibt es in einer Win32-Version zum Nulltarif.

Hersteller/Anbieter

JDS-Software

Telefon

04451/959195

Weblink

www.flat2serv.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

39 Mark für Privatgebrauch, sonst 99 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
187946