Firewall für Android

Droidwall

Mittwoch den 02.03.2011 um 11:56 Uhr

von Moritz Jäger

Mehr Sicherheit: Droidwall ist eine Firewall für Android, die auf iptables setzt.
Vergrößern Mehr Sicherheit: Droidwall ist eine Firewall für Android, die auf iptables setzt.
© 2014
Droidwall kann die Datenverbindungen kontrollieren und unterbinden. Die App setzt dazu auf iptables und benötigt einen Root-Zugriff auf das Android-Smartphone.
Das kann Droidwall : Firewalls werden normalerweise nur auf Rechnern oder Netzwerk-Hardware eingesetzt - Droidwall bringt die Funktionen auf das Android-Smartphone. Das klingt im ersten Moment nach Overkill, hat aber durchaus praktische Funktionen. Das Android-Sicherheitskonzept zeigt zwar, wenn eine App auf das Netzwerk zugreifen will, der Nutzer kann aber nicht wirklich etwas unternehmen. Mit Droidwall lässt sich eine passende Regel erstellen, die diese Anwendung blockt.

Zudem kann man Droidwall beispielsweise nutzen, wenn man lediglich über ein beschränktes monatliches Volumen für Daten-Traffic in seinem Vertrag verfügt. Denn die App kann zwischen Wifi und 3G unterscheiden und den Zugriff entsprechend blockieren.

Installation : Die App kann kostenlos aus dem Android Market heruntergeladen werden. Allerdings benötigt Droidwall einen Root-Zugriff auf das Smartphone - die App setzt auf iptables , eine Firewall-Funktion, die in den meisten Linux-Distributionen enthalten ist.

Fazit : Mit Hilfe von Droidwall kann der Nutzer endlich eines der größten Sicherheitsprobleme angehen - den unbefugten Internetzugriff einzelner Apps. Zudem hilft es, das Datenvolumen im Griff zu behalten.

Name DroidWall
Plattform Android
Preis Kostenlos
Download Android Market
Alternativen keine
Ebenfalls erhältlich für kein anderes System

Mittwoch den 02.03.2011 um 11:56 Uhr

von Moritz Jäger

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
800673