Test - Das meint das Web

Plextor M3 Pro PX-256M3P Produkteinschätzung

Dienstag den 19.06.2012 um 08:05 Uhr

Plextor M3 Pro 256GB (PX-256M3P)
Plextor M3 Pro 256GB (PX-256M3P)
Preisentwicklung zum Produkt
Plextor M3 Pro PX-256M3P
Vergrößern Plextor M3 Pro PX-256M3P
© Plextor
Bei der M3 Pro PX-256M3P handelt es sich um eine brandneue, interne SSD aus dem Hause Plextor. Mit dieser richtet sich der Hersteller eindeutig an qualitätsbewusste Nutzer, die für entsprechende Gegenleistung bereit sind, etwas mehr Geld zu investieren. Konkurrenten der M3 Pro PX-256M3P sind die Samsung SSD 830 Series MZ-7PC256 oder die OCZ VTX4-2SAT3-128G Vertex 4.
Die Plextor M3 Pro PX-256M3P hat eine Speicherkapazität von 256 GB, von denen effektiv 235, GB genutzt werden können. Der Speicher ist aufgeteilt in 8 Flash Module von Toshiba mit je 32 GB. Das nur rund 7 mm dicke Gehäuse der SSD besteht dabei aus hochwertigem, gebürsteten Aluminium. Darunter verbergen sich der neue Controller 88SS9174-BLD2 von Marvel und 512 MByte Cache (2 x 256 MByte DDR3-1333). Die M3 Pro PX-256M3P wird angeschlossen über ein SATA-600-Interface. Als Zugabe gibt es von Plextor noch "Acronis True Image HD", eine Software zur Migration von Daten sowie einen praktischen Montagerahmen für den Einbau in den heimischen PC. Die unverbindliche Preisempfehlung der SSD beträgt 349,- Euro.

Vorteile der Plextor M3 Pro PX-256M3P

Obwohl für den rechnerinternen Einsatz konzipiert, macht die schicke und hochwertig verarbeitete Solid State Drive auch optisch einiges her. Aufgrund ihrer sehr schlanken Maße eignet sich die SSD zudem für den Einsatz in Notebooks. Besonders überzeugen kann die Plextor M3 Pro PX-256M3P jedoch mit ihren sehr schnellen Übertragungsraten: Die mittlere Transferrate liegt beim Lesen bei rund 500 MB/s, beim Schreiben sind es sogar hervorragende rund 420 MB/s. Auch die schnellen Zugriffszeiten auf die SSD erweisen sich als herausragend - 0,05 Millisekunden sind hier ein Spitzenwert.

Nachteile der Plextor M3 Pro PX-256M3P

Negative Punkte sind bei der Plextor M3 Pro PX-256M3P nahezu nicht auszumachen. Lediglich an dem doch recht hohen Preis im Vergleich zu den Modellen der Konkurrenz wird sich der ein oder andere Käufer stören.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Tweaktown.com


Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Plextor ist mit der M3 Pro PX-256M3P ein echter Geheimtipp gelungen. Die 256-GByte-SSD bietet derzeit das beste Leistungspaket und der Preis ist durchaus angemessen. Dank der extrem niedrigen Bauhöhe eignet sich die schicke Spitzen-SSD auch für sehr dünne Notebooks.' ...

Dienstag den 19.06.2012 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1465624