Seagate FreeAgent GoFlex Desk 1TB (STAC1000200)

06.01.2012, 08:20

Test - Das meint das Web

Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4TB Produkteinschätzung

©Seagate

Höher, schneller, weiter: Dieses Motto dürften sich die Ingenieure bei der Entwicklung der Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4TB als Ziel gesetzt haben. Mehr Speicherkapazität und eine höhere Geschwindigkeit hat es auch bei guten Konkurrenzmodellen wie der Iomega Prestige Desktop noch nicht gegeben.
Den Käufer erwarten bei der Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4TB insgesamt vier Terabyte Speicherkapazität und eine Anbindung über den pfeilschnellen USB-3.0-Port. Die unverbindliche Preisempfehlung des neuen Königs der externen Festplatten liegt bei 299€.

Vorteile des Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4TB

Wer häufig große Datenmengen speichern muss, ist mit der GoFlex Desk 4TB offensichtlich gut aufgehoben: Gleich 4.000 Gigabyte Speicherkapazität bietet derzeit keine andere externe oder interne Festplatte. Das reicht, um etwa 5.300 Filme in DVD-Qualität zu archivieren oder 800.000 Musikstücke mit zum Kumpel zu nehmen - mit anderen Worten: Mehr Überfluss geht fast nicht mehr. Nebenbei ist die Festplatte bei ihrer täglichen Arbeit momentan auch noch das schnellste Modell auf dem Markt, was dem USB-3.0-Port zu verdanken ist.
Lesen kann die Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4TB mit etwa 170 Megabyte pro Sekunde, die Schreibgeschwindigkeit fällt mit 160 Megabyte pro Sekunde nur unwesentlich ab. Auch die Zugriffszeiten bewegen sich mit 12,6/5,2 Millisekunden (Lesen/Schreiben) durchweg im grünen Bereich. Der aktuelle Händlerpreis von etwa 260€ ist daher durchaus angemessen, denn hier versucht der Hersteller nicht einfach durch ein paar große Zahlen auf der Verpackung auf Käuferfang zu gehen. Der Kunde erhält hier wirklich eine rundum gelungene Festplatte, die fast keine Schwachstellen aufweist.

Nachteile des Seagate FreeAgent GoFlex Desk 4TB

Wer gerne meckert, darf sich über den Stromverbrauch in Höhe von etwa 8,2 Watt im Idle-Modus aufregen. Das geht nämlich auch deutlich sparsamer, was Werte von 3,0 Watt für einige Festplatten der Konkurrenz zeigen. Außerdem ist der Preis zwar der Leistung entsprechend, doch ein Schnäppchen ist die GoFlex Desk 4TB auch nicht - was derzeit jedoch auch an den zerstörten Werken in Thailand und der nichtexistenten Konkurrenz liegt. Sparfüchse sollten daher ruhig noch ein paar Monate warten.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de, Legitreviews.com

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de: 'Technik-Fans und Anwender mit hohem Speicherbedarf können sich die Seagate GoFlex Desk 4TB (STAC4000200) gönnen. Eine schnellere externe Einzelfestplatte werden Sie derzeit nicht finden. Erst recht nicht eine mit gigantischen 4 TByte Speicherkapazität - mehr geht aktuell nicht. Allen anderen raten wir allein wegen der derzeit künstlich hohen Festplattenpreise, noch mit dem Kauf zu warten.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1262429
Content Management by InterRed