29.03.2008, 14:58

Daniel Behrens

Mediacenter im Kleinformat

Fazit, Preis & Verfügbarkeit

Fazit: Die Fritzmedia 8020 und 8040 machen durch ihre kompakten Maße und den niedrigen Stromverbrauch eine gute Figur. Die Bedienung ist durchdacht, der Funktionsumfang stimmt. Die Beschränkung auf Microsoft-Videoformate wiegt allerdings schwer. Denn Filme, die man in den populären Formate MPG und DivX vorliegen hat, möchte man nicht erst zeitaufwendig konvertieren. Vermisst haben wir außerdem die Option, beliebige Podcasts selber hinzuzufügen.
Preis & Verfügbarkeit: AVM vertreibt die Fritz-Media-Boxen nicht selbst, sondern liefert sie an Internet-Provider und Anbieter von Video-Diensten. Momentan sind das ausschließlich 1&1 beziehungsweise Maxdome.
Update 30.7.2008: Bei Maxdome.de gibt es unter dieser Adresse die Fritzmedia 8020 für 99,99 Euro zu bestellen. Allerdings fehlt ihr die erwähnte Mediacenter-Funktionalität - diese lässt sich auch nicht per Firmware-Update nachrüsten. Zudem kann man sich bei Bestellung über Maxdome.de nicht darauf verlassen, auch tatsächlich die Fritzmedia 8020 zu erhalten. Denn mitunter werden auch Set-Top-Boxen anderer Hersteller verschickt. In jedem Fall im Preis enthalten: Die „Movie-Flat“ mit Zugriff auf 125 ausgewählte Videos.
Die Fritzmedia 8040 gibt es zurzeit nur bei 1&1 - entweder in Kombination mit einem DSL-Tarif, oder als separates Angebot.
Der Preis der Fritzmedia 8040 für 1&1-DSL-Kunden und die Auswahl an kostenlosen Maxdome-Videos richtet sich nach dem 1&1-DSL-Paket, für das sich der Anwender entscheidet: Bei den Tarifen „6.000 Doppel-Flat“ und "16.000 Doppel-Flat" kostet sie 99,99 Euro. Bei der "16.000 Doppel-Flat" ist der kostenlose Zugriff auf 125 ausgewählte Filme enthalten. Bei der "Entertainment-Flat 16.000" kostet die Fritzmedia 8040 nur 29,99 Euro, zudem ist der dauerhafte Zugriff auf die meisten Maxdome-Videos inklusive.
Wer keinen DSL-Anschluss von 1&1 besitzt, kann die Fritzmedia 8040 unter www.mediacenter.de bestellen. Einzeln kostet sie 199 Euro. In Verbindung mit dem "Entertainment-Paket" ist sie kostenfrei zu haben. Das "Entertainment-Paket" kostet 9,99 Euro pro Monat (Mindestlaufzeit 2 Jahre). Es beinhaltet Zugriff auf 125 ausgewählte Maxdome-Videos, 3 Blockbuster-Gutscheine im Monat und die dreimonatige kostenlose Music-Streaming-Flatrate von Jamba-Music.
Seite 4 von 4
Nächste Seite
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

128648
Content Management by InterRed