Für unter 100 Euro

Fazit

Freitag den 19.03.2010 um 09:10 Uhr

von Thomas Rau

Selbst die derzeit schnellsten WLAN-Router bekommen Sie für 100 Euro. Der Testsieger Linksys WRT160N verbindet dabei hohes Tempo über alle Distanzen mit einer Optionsvielfalt, die auch die meisten Netzwerk-Tüftler zufrieden stellen dürfte.

Auch bei der Sicherheit bieten Router unter 100 Euro mit WPS ein ausgereiftes Verfahren, dass dem Anwender leichter macht, sein Funknetzwerk wirksam zu schützen. Dafür sind allerdings andere Sicherheitsrisiken nicht behoben: Dazu gehört beispielsweise Universal Plug' n' Play. Es vereinfacht zwar den Umgang mit dem Router, ist aber eine potentielle Sicherheitslücke. Hier muss der Anwender ebenso wie bei der Vergabe eines sicheren Zugriffspassworts noch selbst Hand anlegen, um den Router einbruchssicher zu machen.

Mehr als 100 Euro müssen Sie für einen aktuellen 11n-Router für den Heimbereich nur dann ausgeben, wenn Sie eine bessere Ausstattung wünschen: Switch mit Gigabit-Tempo, Schnittstellen für USB-Drucker und -Festplatte oder gar ein integriertes DSL-Modem kosten meist einen deutlichen Aufpreis.

Freitag den 19.03.2010 um 09:10 Uhr

von Thomas Rau

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
94132