751472

Facebook für Android

23.11.2010 | 12:30 Uhr |

Die meisten Android-Smartphones bringen zwar bereits einen Client für Facebook mit. Allerdings kommt es beim Update teilweise zu Problemen. Wer neue Features wie Facebook Orte oder Gruppen möchte, sollte die App aus dem Android Market neu installieren.

Das kann Facebook für Android : Die Applikation bringt das eigene Facebook-Profil auf Android-Smartphones. In der aktuellen Version werden alle aktuellen Features unterstützt. So lassen sich beispielsweise Kontaktanfragen annehmen, neue Status-Updates erstellen oder aufgenommene Bilder in das soziale Netzwerk hochladen.

Die aktuelle Version liefert zudem weitere Funktionen: So kann man unterwegs auf die Informationen der Gruppen zugreifen, in denen man Mitglied ist. Außerdem neu: Mit der App kann man die neue Check-In-Funktion Facebook Orte nutzen, um anderen Nutzern mitzuteilen, wo man sich aktuell aufhält. Besonders praktisch: Die App kann die Kontaktdaten der Freunde mit den Informationen auf dem Smartphone abgleichen.  

Installation : Normalerweise sollte sich die Facebook-App automatisch über den Android Marketplace auf die aktuellste Version aktualisieren. Das klappt allerdings nicht immer. Das Problem lässt sich lösen, indem man sie einfach neu installiert. Allerdings heißt es aufpassen: Nur die App "Facebook für Android" vom Hersteller "Facebook" ist die korrekte Anwendung. Im Marktplatz tummeln sich teilweise gefälschte Anwendungen, die es unter Umständen auf die Zugangsdaten der Nutzer abgesehen haben.

Fazit : Auch wenn die App schon auf dem Smartphone installiert ist, lohnt es sich die Versionsnummer im Android Marketplace zu überprüfen. Denn wer das Tool aktualisiert, der erhält eine Reihe von neuen Features.

Name

Facebook für Android

Plattform

Android

Preis

Kostenlos

Download

Android Market

Alternativen

Browser, HTC-App

Ebenfalls erhältlich für

iPhone

0 Kommentare zu diesem Artikel
751472