123186

FTP Voyager 9.0

19.04.2002 | 13:58 Uhr |

Sehr guter FTP-Client.

Mit sinnvollen Erweiterungen sichert sich der FTP-Client seine Position als Klassenbester.

Der FTP Voyager zählt schon seit Jahren zu den besten FTP-Clients. Seinen Ruf verdankt das Programm für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 der umfassenden Ausstattung. Version 9.0 kommt dazu mit vielen Verbesserungen. Die Optik orientiert sich an Windows XP, so dass sich der FTP-Client problemlos in eine XP-Installation einpasst. Einen guten Eindruck hinterlassen auch die verbesserten Import- und Exportfunktionen. Nun lassen sich auch Server-Profile als CSV- oder Text-Dateien exportieren und importieren. Die vereinfachten Konfigurationsoptionen erleichtern dem Anwender etwa das Einrichten neuer Profile erheblich.

Die in Einstellungsbäumen organisierten Optionen machen die Zusammenhänge besonders für Einsteiger leichter verständlich. Der FTP-Client verwendet eine Windows-Explorer-ähnliche Benutzerschnittstelle, um lokale und entfernte Dateisysteme darzustellen. Dateien lassen sich am einfachsten per Drag & Drop zwischen den Laufwerken kopieren. Interessant sind die Funktionen zum Synchronisieren von Verzeichnissen sowie das Resuming, das heißt die Wiederaufnahme oder das Anhalten von Dateitransfers. Die Shareware-Version läßt sich 30 Tage nutzen.

Alternative: Vergleichbare Funktionen bieten Cute FTP 4.2 und FTP Control 4.5.

Hersteller/Anbieter

Rhinosoft

Telefon

Weblink

www.ftpvoyager.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000

Preis

Shareware, 39,95 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
123186