260597

AndFTP

13.08.2010 | 16:55 Uhr |

Der Zugriff auf FTP-Server gehört für viele Admins, Webmaster oder Designer noch immer zum Alltag. Mit der App AndFTP gelingt das auch bequem vom Smartphone aus, zumal da auch die sicheren Protokolle SFTP und FTPS unterstützt werden.

Das kann AndFTP : Wie der Name sagt, ist die Applikation ein FTP-Client für Android-Smartphones. Die Bedienug ist dabei recht einfach zu verstehen. Hat man die Daten für einen Server eingetragen, kann man sich direkt mit ihm verbinden. Standardmäßig lassen sich anschließend Dateien vom Server auf die SD-Speicherkarte übertragen oder umgekehrt, wobei sich der lokale Pfad auch anpassen lässt.

Ist man mit einem Server verbunden, ermöglicht die App alle Funktionen, die man auch von einem PC- oder Mac-FTP-Client gewohnt ist. So lassen sich Dateien hoch- oder herunterladen, Berechtigungen ändern oder neue Ordner erstellen. Über eine Schaltfläche wechselt man dabei zwischen dem FTP-Server und den Inhalten auf der lokalen Speicherkarte. Praktisch: Die App klingt sich auch ins Kontextmenü von Android ein. Damit lassen sich Bilder beispielsweise direkt von der Medienbibliothek hochladen.

Wer oft mit dem Tool arbeitet, sollte auf der Speicherkarte ein entsprechendes Verzeichnis anlegen - am besten eines pro Server. So finden sich die jeweiligen Daten schnell wieder.

Installation und Funktion : AndFTP ist kostenlos im Android Market erhältlich. Die Applikation ist komplett ins Deutsche übersetzt und lässt sich zum größten Teil selbsterklärend bedienen.

Fazit : Im Android Market gibt es zahlreiche FTP-Applikationen, AndFTP hat den Vorteil, dass die App kostenlos ist und die gesicherten Übertragungen mittels SFTP und FTPS unterstützt. (mja)

Auf einen Blick: AndFTP für Google Android

Name

AndFTP

Plattform

Google Android

Kategorie

Netzwerk, FTP

Preis

kostenlos

Download

Android Market

Alternativen

keine

Ebenfalls erhältlich für

kein anders System

0 Kommentare zu diesem Artikel
260597