175192

Fritz!Dial

22.03.2010 | 16:50 Uhr |

Die Fon-Modelle der FRITZ!Box ersetzen teilweise eine Telefonanlage. Mit der App Fritz!Dial haben Sie auch vom iPhone und iPod Touch aus Zugriff auf wichtige Funktionen.

Das kann Dial!Fritz : Die Applikation für iPhone und iPod Touch verknüpft Ihr Smartphone mit einem installierten FRITZ!Box-Router. Dadurch lassen sich die Telefon-Funktionen des Routers auch vom mobilen Endgerät aus nutzen. Doch das Programm kann noch mehr: So haben Sie beispielsweise Zugriff auf Ihre Anrufsliste, können Anrufe an das iPhone übergeben, die FRITZ!Box Weboberfläche öffnen, das WLAN Modul des Routers deaktivieren oder aktivieren sowie die Rufumleitung einrichten. Besonders praktisch: Erhalten Sie einen Anruf auf der Festnetznummer, klingelt auch Ihr iPhone oder iPod Touch und zeigt Ihnen die Daten des Anrufers an. Außerdem können Sie über die App eine Rufumleitung einrichten.

Installation und Konfiguration: Dial!Fritz kann aus dem Apple App Store heruntergeladen werden. Die Applikation kostet 3,99 Euro. Um die Software nutzen zu können, benötigen Sie außerdem ein FRITZ!Box-Fon-Modell. Auch handelt es sich bei der App nicht um einen kompletten SIP-Client. Für die eigentliche Telefonie nutzt die Anwendung ein Telefonendgerät, das an die FRITZ!Box angeschlossen sein muss.

Fazit: Wer bereits eine FRITZ!Box als Telefonanlage nutzt, für den ist die Applikation Dial!Fritz eine gute Erweiterung für die mobilen Endgeräte. Allerdings ist die Anwendung ein wenig teuer, denn sie ermöglicht keine Gespräche.

Auf einen Blick: iPhone-App Dial!Fritz

Name

Dial!Fritz

Plattform

iPhone, iPod Touch

Kategorie

Telefonie

Preis

3,99 Euro

Download

App Store

Alternativen

keine

Ebenfalls erhältlich für

Kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
175192