85082

Toshiba Portable External Hard Drive HDDR500E03E

11.06.2009 | 08:36 Uhr |

Toshibas "Zebra-Platte" MK5055GSX ist in vier Kapazitäten und Farben erhältlich. Lesen Sie, wie sich die schwarze 500-GB-Ausführung bei uns im Test geschlagen hat.

Die Toshiba-Platte ist optisch auf jeden Fall ein Hingucker, fällt sie doch mit ihren weiß-grauen Streifen auf schwarzem Grund und dem dezenten Schriftzug sofort ins Auge.

Ausstattung: Dafür knausert Toshiba beim Portable External Hard Drive HDDR500E03E hinsichtlich des Lieferumfangs. Gerade mal ein USB-Kabel liegt der Platte bei, aber keinerlei Software. Im USB-2.0-Gehäuse kommt das Toshiba-Laufwerk MK5055GSX zum Einsatz, eine SATA/300-Platte, die 5400mal pro Minute dreht und 8 MB Cache bietet.

Tempo: Über den USB-2.0-Port erzielte die Platte eine mittlere Datenrate von 31,15 MB/s beim Lesen. Für ihren Formfaktor und die Schnittstelle ist dies ein hervorragender Wert. Auch beim Schreiben zeigt die 500-GB-Platte ihr Können - 31,06 MB/s sind wieder ein Spitzenergebnis. Leider machen die 9,1 Millisekunden Zugriffszeit eine gute Tempo-Wertung zunichte. Hier bringen es Top-Platten mit 2,5 Zoll und USB 2.0 auf 8,5 Millisekunden.

Ergonomie: Hinsichtlich der Lautstärke schnitt die Toshiba-Platte wieder gut ab. 17,9 dB(A) im Ruhezustand und 18,4 dB(A) bei Last sind niedrige Messwerte. Außerdem blieb das Laufwerk verhältnismäßig kühl - im Betrieb stellten wir 32,4 Grad fest, was wenig ist. Mit 2,4 Watt bei Last blieb die Toshiba-Platte zudem sehr sparsam im Verbrauch. 1,3 Watt bei ausgeschaltetem Rechner war dagegen nur Mittelmaß. Wieder positiv zu bewerten war das Gewicht der Platte, das lediglich 151 Gramm beträgt.

Fazit: Mit 21 Cent pro GB ist die Platte sehr günstig. In Sachen Tempo schnitt sie für eine USB-Platte größtenteils gut ab, kommt aber nicht an eSATA-Modelle heran, die für unsere Bewertung zugrunde liegen. Dafür arbeitete die Platte sehr leise. Einziger Nachteil: der Verbrauch im ausgeschalteten Zustand.

Alternativen: Die Digittrade RFID Security Festplatte war besser austattet und lief etwas schneller als das Toshiba-Platte. Dafür kostet sie mit 23 Cent pro GB etwas mehr - was vermutlich an den Sicherheits-Features liegt.

Varianten:
Portable External Hard Drive HDDR500E03E Frost White (500 GB)
Portable External Hard Drive HDDR500E03E Carbon Grey (320 GB)
Portable External Hard Drive HDDR500E03E Hot Rod Red (250 GB)
Portable External Hard Drive HDDR500E03E Gecko Green (160 GB)

0 Kommentare zu diesem Artikel
85082