113516

Epson Stylus Photo 2000P

21.08.2000 | 00:00 Uhr |

Der Drucker besticht durch sehr gute Druckqualität. Die hat allerdings ihren Preis. Als DIN-A3-Drucker kommt das Epson-Modell nicht in die Top-Rangliste

Schlappe 2000 Mark kostet der Epson Stylus Photo 2000P, aber dafür soll er Außergewöhnliches bieten: Sie können Ihre Bilder (bis zum Format DIN A3+) auch in 100 Jahren noch in alter Frische genießen. Jedenfalls wirbt Epson auf der Homepage für den Spezialdrucker mit 100 Jahren Lichtechtheit dank pigmentierter Tinte.

Im Kleingedruckten steht dann „Unter dem Licht einer Leuchtstoffröhre bei Ausstellung im Innenraum unter Glas mit geeigneten Epson-Papieren. Diese Werte basieren auf einem von Epson durchgeführten, beschleunigten Test und bedeutet keinen Garantieanspruch auf die angegebene Frist.“

Abgesehen von diesem Werbegag bietet der Stylus Photo 2000P dank kleiner (minimal 7 Picoliter) und variabler Tintentröpfchen - gebildet aus sechs Farben - exzellente Druckergebnisse bei Fotos und Grafiken.

Die maximale Druckauflösung: 1440 x 720 dpi. Auch Texte kommen sauber aufs Papier. Anschließen können Sie den Tintenstrahler über eine parallele oder USB-Schnittstelle.

Die Herstellergarantie liegt bei 12 Monaten.

Hersteller/Anbieter

Epson

Telefon

01805/234150

Weblink

www.epson.de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 2000 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
113516