41050

Epson Stylus Color 880

15.09.2000 | 00:00 Uhr |

Der derzeit beste Tintenstrahler für Fotos und hochauflösende Grafiken. Wollen Sie allerdings viel Text drucken, sollten Sie sich einen schnelleren Drucker anschaffen.

Mit einer in dieser Produktklasse noch nicht da gewesenen Auflösung überrascht der neue Epson Stylus Color 880. Er arbeitet mit maximal 2880 x 720 dpi. Wie Epson das schafft? </p>

Die Tintendüsen bringen mehr Tintentröpfchen pro Sekunde zu Papier. Die Anzahl der Tintendüsen wurde dagegen gegenüber dem Modell Stylus Color 860 nicht erhöht. Dies hat allerdings negative Auswirkungen auf die Geschwindigkeit. (Note 3,5). </p>

Dafür verwöhnte uns das Testmodell mit einer in dieser Preisklasse bislang unerreichten Druckqualität. Unsere Testfotos - gedruckt auf bestem Epson-Fotopapier - zeigten sich kontrastreich, fein aufgelöst, mit einer hohen Detailschärfe und leuchtenden Farben. </p>

Aus einer Entfernung von rund 30 Zentimetern erkannten wir keine Rasterung mehr. Nicht so gut gefiel uns die Qualität des Textdrucks. Hier entdeckten wir auf Normalpapier ausgefranste Buchstabenränder und im Draft-Modus nicht komplett schwarz gefüllte Zeichen (Note Druckqualität: 2,0). </p>

Bedienung und Verarbeitung waren gut. Neben der parallelen besitzt der Drucker eine USB-Schnittstelle (Note Handhabung: 1,9). Die Seitenpreise sind niedrig: rund 7,9 beziehungsweise 19,6 Pfennige für Text- und Farbseite. </p>

Der Stromverbrauch war okay (Note Verbrauch: 2,1). 12 Monate Herstellergarantie und eine gute Hotline runden das Angebot ab (Note Service: 1,7).

Hersteller/Anbieter

Epson

Telefon

01805/234150

Weblink

www.epson.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 400 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
41050