192357

Epson Stylus Color 480

03.08.2000 | 00:00 Uhr |

Der Epson Stylus Color 480 glänzt mit einer - für seine Preisklasse - überzeugenden Druckqualität. Die Schattenseiten: sehr niedrige Geschwindigkeit und hohe Seitenpreise.

Der Tintenstrahler (maximale Auflösung: 720 x 720 dpi) lieferte eine deutlich bessere Druckqualität (Note 2,4) als sein Vorgänger Stylus Color 460, obwohl er mit weniger Düsen pro Farbe (15 statt 21, schwarz: 48 statt 64) arbeitet. Der Grund: Die um rund 60 Prozent verkleinerten Tintentropfen (7 statt 19 Picoliter). Grafiken und Bilder waren fein gerastert und zeigten stufenlose Farbverläufe. Texte kamen ohne Tintenspritzer aufs Papier. Gelitten hat darunter jedoch die Geschwindigkeit. Hier erzielte der 480er nur ein mageres Ergebnis - Note 4,5 (Modell 460: 3,9).

Die Tintenpatronen lassen sich getrennt vom Druckkopf schnell wechseln (Note Handhabung: 2,4).

Negativ: Die Seitenpreise sind hoch - vor allem die 15 Pfennige für eine Textseite. Die Farbseite kostet rund 30 Pfennige. Im Standby-Modus verbrauchte der Drucker 5,0 Watt (Note Verbrauch: 3,2).

Epson bietet eine sehr gute Hotline (01805/234110). Die Garantiezeit beträgt 12 Monate (Note Service: 1,7).

Hersteller/Anbieter

EpsonEpson

Telefon

01805/234150

Weblink

www.epson.de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 180 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
192357