14368

Epson Perfection 2400 Photo

11.11.2002 | 13:20 Uhr |

Ein Scanner, der Tempo vorlegt, ohne an Qualität einzubüßen.

Ein Scanner, der Tempo vorlegt, ohne an Qualität einzubüßen. Das hat seinen Preis.

Beim Epson Perfection 2400 Photo ist eine Durchlichteinheit im Deckel integriert. Über die 4 Funktionstasten an der Gehäusevorderseite lassen sich Scanbefehle auslösen. Die Scan-Software ist dank zahlreicher Einstellmöglichkeiten auch für den fortgeschrittenen Anwender interessant. Allerdings fehlt dem Gerät ein Netzschalter - Handhabungs-Note: 2,7. Im Test legte der USB-2.0-Scanner flott los: Auf die Vorschau warteten wir ganze 0:07 Minuten - wenig. Auch der Schwarzweiß-Scan war bereits nach 0:17 Minuten fertig. Doch am meisten erstaunte uns der Farbscan: Er benötigte nur 0:22 Minuten - Note Geschwindigkeit: 1,0.

Das Tempo ging nicht zu Lasten der Scanqualität (Note 1,9): Die Farben unserer Testscans stimmten. Sie hätten allerdings etwas dunkler sein können. Epson bietet eine Garantie von 12 Monaten und eine gut erreichbare und kompetente Hotline (01805/234120; 0,12 Euro pro Minute) - Service-Note: 3,1.

Ausstattung: 2400 x 4800 dpi; 48 Bit; Twain-Treiber für Windows 98/ME, 2000, XP, Mac-OS; USB 2.0

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Epson Perfection 2400 Photo; Maximale physikalische Auflösung (dpi): 2400 x 4800; Maximale interpolierte Auflösung (dpi): 12.800 x 12.800; Farbtiefe (Bit): 48; Abmessungen (B x H x T in Millimeter): 273 x 116 x 450; Schnittstelle: USB 2.0; Twain-Treiber: Windows 98/ME, 2000, XP, Mac-OS; Netzschalter: nein; Software: Adobe Photoshop Elements 1.0.1 (Bildbearbeitung), Epson Photo Print (Druck-Tool), Epson Smart Panel (Scannen in Anwendung), Presto Pix Express (Foto-Tool), Adobe Acrobat Reader 5; Extras: 4 Funktionstasten (Start, Drucken, E-Mail, Web); im Deckel integrierte Durchlichteinheit

Hersteller/Anbieter

Epson

Weblink

www.epson.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 280 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
14368