115714

Epox EP-8HDA3+

10.11.2003 | 15:45 Uhr |

Diese Sockel-754-Platine gibt sich besonders anschlussfreudig.

Besonders anschlussfreudig: Die Epox-Platine besitzt sechs externe Serial-ATA-Schnittstellen und Pins für eine weitere, die sich zusammen mit dem Gameport auf dem beiliegenden Slotblech befindet. Das Platinen-Layout gefiel uns sehr gut, Handbuch war jedoch bei unserem Testmuster nur ein vorläufiges dabei.

Testergebnis:

Bios-Version

Phoenix 6.00PG vom 3.9.2003

Möglicher FSB-Takt

200-250 MHz

CPU-Spannung

1,350-1,750 Volt

STABILITÄTSTEST (s)

Winword Grafikscroll

(Best 36,625)

54,563

Winword Textscroll

(Best 13,156)

13,968

Winrar Komprimieren

(Best 653,275)

759,812

Excel

(Best 326,576)

364,935

Photoshop

(Best 935,543)

1032,398

Blade Enc

(Best 1193,732)

1290,828

Avi 2 Mpeg

(Best 882,778)

964,036

Hotline

gut erreichbar, sehr fachkundig (09241/991740)

0 Kommentare zu diesem Artikel
115714