17.03.2008, 10:34

Hans-Christian Dirscherl

Entwicklung

PHP Development Tools 1.0.2

Die PHP Development Tools sind eine leistungsfähige Entwicklungsumgebung für PHP-Programmierer. Diese Eclipse-Erweiterung ist zudem kostenlos.
Die englischsprachigen Eclipse PHP Development Tools stammen wesentlich von Zend, der PHP Company, wie sich das Unternehmen selbstbewusst nennt.
Zend hat mit Zend Studio for Eclipse (nicht zu verwechseln mit Zend Studio!) seit kurzem eine kostenpflichtige IDE für professionelle PHP-Entwickler im Angebot. Doch kurioserweise macht Zend seinem eigenen kommerziellen Zend Studio selbst Konkurrenz: Mit den Eclipse PHP Development Tools, die derzeit in der Version 1.0.2 für Linux und Windows gratis zum Download bereit steht.
Die Eclipse PHP Development Tools sind genauso wie Zend Studio eine leistungsfähige IDE mit ähnlicher Optik, verfügt allerdings über weniger Funktionen als das kommerzielle Studio for Eclipse. Das PDT basiert ebenfalls auf der bewährten Open-Source-Entwicklungsumgebung Eclipse, somit muss die Java-Runtime auf dem PC installiert sein. Wer bereits Eclipse von einer anderen Programmiersprache her gewohnt ist, findet sich in PDT also schnell zurecht und muss zudem nicht das komplette PDT installieren, sondern kann auch nur das PDT-Plugin in sein bestehendes Eclipse nachinstallieren. Wer dagegen noch nie mit Eclipse gearbeitet hat, kann sich PDT auch als Komplettpaket vom Server ziehen. Sowohl die Windows als auch die Linux- und die MacOS-X-Version werden als Archiv-Datei zum Download bereit gestellt. Sie entpacken das Archiv in ein Verzeichnis Ihrer Wahl und können danach die IDE sofort starten, eine Installation ist nicht erforderlich.
Beim ersten Programmstart muss Eclipse noch konfiguriert werden, beispielsweise legen Sie den Workspace für die Projekt-Verzeichnisse fest, in dem alle Projekte von PDT in eigenen Verzeichnissen abgelegt werden. PDT verwaltet nämlich Ihre PHP-Dateien in Projekten, was bei einem kurzen, schnell geschriebenen Skript etwas über das Ziel hinaus geschossen erscheint. Doch dank des Projekt-Prinzips (wie man es nicht nur von Eclipse, sondern beispielsweise auch von Microsoft Visual Studio kennt) behalten Sie bei mehreren Projekten mit vielen Einzeldateien leicht den Überblick. Als Workspace bietet sich beispielsweise der htdocs-Ordner des Apache-Entwicklungsservers an. Nachdem PDT gestartet ist (was Eclipse-typisch schon ein paar Sekunden dauert) wechseln Sie mit einem Klick auf "Workbench-Ansicht" zur Arbeitsfläche.
Die Ansicht von Eclipse PDT: Rechts/mittig die Quellcodeansicht/der Editor mit den Reitern für die einzelnen Dateien darüber. Links der PHP Explorer/Navigator mit der Ordneransicht des Workspaces. Links darunter Views outline, Project Outline und PHP Functions, die einen schnellen Überblick über vorhandene Klassen und Funkionen geben. Rechts/mittig unten die Problemberichte, die Taskübersicht und Console. Die Größe der Fenster lässt sich beliebig mit dem Mauszeiger variieren und die Ansichten aus- und einschalten.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Lesen Sie in diesem Beitrag
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Linux, Unix: Top-Produkte zum günstigsten Preis
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

11788
Content Management by InterRed