54316

Elito-Epox EP-MVP3G5

01.02.2000 | 00:00 Uhr |

Die Elito-Epox EP-MVP3G5 gehört zwar nicht zu den preisgünstigs-ten Sockel-7-Platinen, sie bietet aber die beste Ausstattung.

Auf der EP-MVP3G5 ist VIAs neue Southbridge MVP4 aufgelötet (Northbridge: MVP3). Damit unterstützt sie den Ultra-DMA/66-Modus. Auch Tuning-Fans dürfen sich über diese Platine freuen: Sie können einen Systemtakt von 66, 75, 83, 95, 100 oder 112 MHz auswählen und ein Taktverhältnis von 1:1 bis 1:5. Etwas unhandlich ist allerdings die Einstellung, da sie über Jumper erfolgt. Unsere Kompatibilitätstests meisterte diePlatine fehlerfrei. Die Ausstattung ist gut bis sehr gut. Die Dimm-Bänke bestücken Sie mit maximal 384 MB SDRAM. Dank des 2048 KB großen L2-Caches beträgt die Cacheable Area 512 MB.Das englischsprachige Handbuch ist ausführlich. Sie bekommen 24 Monate Garantie. Die Hotline (09241/ 991740) war erreichbar, die Mitarbeiter erwiesen sich als kompetent.

Hersteller/Anbieter

Elito-Epox

Telefon

09241/991715

Weblink

www.elito-epox.com

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 220 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
54316