129646

Elito-Epox EP-7KXA

25.04.2000 | 00:00 Uhr |

Die Elito-Epox EP-7KXA bildet eine solide Plattform für Athlon-Systeme.

Die Elito-Epox EP-7KXA bildet eine solide Plattform für Athlon-Systeme.

Dank des KX133-Chipsatzes von VIA können Sie bei dieser Platine auch PC133-SDRAM (133 MHz Speichertakt) verwenden. Auf einen Leistungsgewinn gegenüber Platinen mit AMDs Irongate-Chipsatz und PC100-Speicher brauchen Sie allerdings nicht zu hoffen: Die Elito-Epox EP-7KXA lag knapp hinter diesen Modellen. Die Ausstattung (Note 2,4): drei Dimm-Bänke für maximal 768 MB SDRAM oder VCM-RAM, je ein AMR- und ISA/PCI-Kombi-Slot sowie vier PCI-Steckplätze. Dazu kommt ein Audio-Codec AC97.

Den Systemtakt (83, 88, 90, 100, 110, 115 und 133 MHz) stellen Sie bequem im Award-Bios ein. Unsere Kompatibilitätschecks meisterte die EP-7KXA ohne Probleme (Note 1,3). Das englischsprachige Handbuch ist ordentlich - Handhabungs-Note 1,4. Der Service (Note 1,9): 24 Monate Garantie und eine erreichbare sowie kompetente Hotline (09241/991740).

Hersteller/Anbieter

Elito-Epox

Telefon

040/25330410

Weblink

www.elito-epox.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
129646