242194

Elito-Epox EP-3SPA3

13.03.2001 | 00:00 Uhr |

Eine ordentliche Platine zu einem angemessenen Preis.

Elito-Epox stattet die EP-3SPA3 mit 3 Dimm-Steckplätzen aus, die aufgrund des Intel-Chipsatzes 815EP nur bis zu 512 MB SDRAM aufnehmen. Im Gegensatz zum Intel 815(E) hat der 815EP keine integrierte Grafik - Ausstattungs-Note 3,4.

Bei der Kompatibilität bekam die Platine die Note 1,0. Sie können einen Systemtakt (Front Side Bus) von 66, 100 und von 133 bis 250 MHz in 1-MHz-Schritten einstellen - Übertaktbarkeits-Note 2,3.

Zur Handhabung (Note 2,0): Das englischsprachige Handbuch war nicht immer verständlich. Außerdem liegen die Dimm-Halterungen zu nahe am AGP-Slot: Sie müssen die Grafikkarte ausbauen, um an die Dimms zu kommen.

Elito-Epox bietet 24 Monate Herstellergarantie und eine kompetente Hotline (09241/991740) - Service-Note 1,9.

Ausstattung: Award-Bios 6.0PG vom 12.12.2000; 4 PCI, 1 CNR/PCI-Kombi; AC97-Codec; 1 parallel, 2 seriell, 4 USB; Systemdiagnose per Sprachausgabe.

Hersteller/Anbieter

Elito-Epox

Weblink

www.elito-epox.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 280 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
242194