14950

Elitegroup P6ISA-II

05.12.2000 | 00:00 Uhr |

Eine gute Platine, die weder positiv noch negativ auffällt.

Die P6ISA-II hat Ultra-DMA/100 und bietet den Intel-Chipsatz 815E mit integrierter Grafik. In puncto Ausstattung erreichte die Platine die Note 3,0: Sie können die 3 Dimm-Steckplätze chipsatzbedingt nur mit maximal 512 MB SDRAM bestücken.

Bei den Kompatibilitätstests gab’s keine Probleme (Note 1,2). Es läßt sich ein Systemtakt (Front Side Bus) von 66 bis 150 MHz in 16 Schritten einstellen - Übertaktbarkeits-Note 3,1.

Zur Handhabung (Note 2,2): Das deutschsprachige Handbuch war gut gegliedert und verständlich. Allerdings liegen die Dimm-Sockel zu nahe am AGP-Slot - Sie müssen die Grafikkarte ausbauen, um an die Dimms zu kommen.

Eine gute Hotline (0190/793315) und 24 Monate Herstellergarantie ergeben die Service-Note 2,1.

Ausstattung: Award-Bios t01 vom 15.8.2000; AC97-Codec; 1 AGP, 5 PCI, 1 CNR/PCI-Kombi; 1 parallel, 2 seriell.

Hersteller/Anbieter

Elitegroup

Telefon

02431/941601

Weblink

www.elitegroup.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
14950