Sinnvoll an Ejay MP3 Station ist die Brenner-Funktion. Davon abgesehen gibt es MP3-Spieler mit ähnlichen Funktionen zuhauf und kostenlos.

Die MP3 Station will eine Komplettlösung für die eigene Musiksammlung und für MP3-Dateien aus dem Internet sein. Die Oberfläche ist übersichtlich, lässt sich aber in der Größe nicht verändern, wie dies bei anderen MP3-Spielern der Fall ist. Mit MP3 Station lassen sich auch sogenannte Play-listen erstellen. Die Software spielt dann alle gewählten Titel nacheinander ab. Ärgerlich: Wenn man die Titellisten nicht im Standardverzeichnis speichert, findet das Programm sie nicht. Direkt aus dem Programm heraus lassen sich CD-ROMs brennen, die auch auf normalen Audio-CD-Spielern laufen. Eigene Audio-CDs speichert das Programm zunächst als WAV-Dateien, die Konvertierung ins Platz sparende MP3-Format ist nur 50-mal möglich. Danach sind noch 25 Mark für eine Lizenz fällig, mit der man unbegrenzt codieren kann. Ärgerlich: Wenn man den Codiervorgang abgebrochen hat, zieht das Programm den Versuch von den 50 Einsätzen ab. Wir raten davon ab, den Codierer zu registrieren, da er extrem langsam ist.

Hersteller/Anbieter

Ejay

Telefon

0711/96666900

Weblink

www.ejay.com

Bewertung

2 Punkte

Preis

49,95 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
15144