53044

Xpertvision HD 2600XT Super

31.12.2007 | 13:26 Uhr |

Die Kenndaten: ATI Radeon HD 2600 XT, 512 MB Speicher, Preis: rund 95 Euro – wie schnell so eine Grafikkarte im echten 3D-Alltag ist, erfahren Sie hier.

Diese Grafikkarte kommt optisch sehr unspektakulär daher. Sie ist nur etwa so groß wie ein DIN-A6-Blatt und besitzt lediglich einen kleinen Kühlköper mit eingelassenem Lüfter. Aber wie ihre Konkurrenzprodukte mit fünfmal so großen Kühlkörpern besitzt sie zwei DVI-Schnittstellen sowie einen TV-Ausgang. Der Zusatz „Super“ in der Modellbezeichnung zeigt an, dass die Karte übertaktet ist – der Grafikchip arbeitet mit 800 statt wie üblich mit 700 MHz.

Im 3D-Benchmark erreichte die Grafikkarte flüssige Bildraten, solange wie die Bildqualität auf niedrigem Niveau hielten. Dafür ließ sich aber die Auflösung beliebig hochschrauben. Lediglich Lost Planet ruckelte schon bei 1600 x 1200 Pixeln mit 20 bis 26 Bilderns/s – 2560 x 1600 Bildpunkte liefen bei 10 und 13 Bildern/s. Bei hoher Bildqualität ernteten wir schon in der 1024er-Auflösung Ruckler – die Karte ist also Direct-X-10-kompatibel aber nicht dafür zu empfehlen.

Bestens für die Grafikkarte geeignet ist das DX9-Spiel Xpand Rally, das als Vollversion im Lieferumfang der Karte enthalten ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
53044