1258063

Beats by Dr. Dre Studio

08.01.2010 | 09:57 Uhr |

Die Beats by Dr. Dre Studio-Kopfhörer punkten mit Premium-Ausstattung und Super-Klang. Aber die Kopfhörer von Monster haben auch eine Schattenseite.

Beats by Dr. Dre Studio: Ausstattung
Die Premium-Ausrichtung der Beats by Dr. Dre Kopfhörer wird schon beim Auspacken deutlich: In der hochwertigen Verpackung stecken neben den Kopfhörern zwei Kabel (davon eins mit Gesprächsannahme-Knopf fürs iPhone), ein Flugzeug- und ein 1/8-Zoll auf 1/4-Zoll-Adapter, ein antibakterielles Pflegetüchlein sowie zwei Batterien. Dazu kommt eine feste Tour-Tasche mit Reißverschluss für den Transport. In ihr lässt sich der zusammenklappbare Beats by Dr. Dre-Kopfhörer sicher verstauen.

Beats by Dr. Dre Studio: Handhabung
Die Beats by Dr. Dre-Studio-Kopfhörer sind aktiv, sie benötigen also Strom. Sie verwenden AAA-Batterien. Um die Batterien einzusetzen, muss man an der linken Ohrmuschel an der Außenseite einen Plastikdeckel abschrauben – das ist etwas fummelig. Mit einem Schalter an der rechten Seite aktivieren Sie die Beats by Dr. Dre-Kopfhörer, das Lämpchen im Schalter leuchtet dann grün. Wenn die Batterien schwach werden, leuchtet es gelb. Kabel und Kopfhörer sind sehr gut verarbeitet, gut gefallen haben uns auch der platzsparende Klappmechanismus und die Transporttasche. Dank lederner Ohrmuscheln und gepolstertem Bügel trägt sich der Beaty by Dr. Dre Studio angenehm. Man kann ihn in der Größe verstellen, indem man sanft an den Ohrmuscheln zieht.
Einzige Kritikpunkte : Wenn man den Kopf nach vorne neigt, verrutscht der Bügel ein wenig. Außerdem ist das Kabel für den Anschluss am PC zu kurz. Allerdings wird man den Beats by Dr. Dre Studio wohl weniger oft am PC nutzen als etwa mit iPod oder Handy – und dafür hat das Kabel dann genau die richtige Länge.

Beats by Dr. Dre: Klang
Musik-Produzent Dr. Dre und Namensgeber der Kopfhörer sagt: „Mit Beats hören Sie, was die Interpreten hören, und Sie hören die Musik so, wie Sie es sollten: So wie ich sie höre.“ Tatsächlich überzeugen die Beats by Dr. Dre-Studio-Kopfhörer mit satten Klängen, tiefen Bässen und kristallklaren Höhen. Auch die Unterdrückung von störenden Außengeräuschen, etwa beim Zugfahren, klappt vorbildlich.

Fazit
An den Beats by Dr Dre-Studio High Definition Kopfhörern von Monster gibt es fast nichts zu meckern – nur der hohe Preis stört. Bei Apple kosten sie saftige 299,95 Euro. Ein wenig günstiger findet man sie in unserem Preisvergleich . Wenn Sie Bügel-Kopfhörer suchen und keine Kompromisse bei der Klangqualität eingehen wollen, sind die Beats by Dr. Dre top.

Quelle: PC-Welt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1258063