43894

Edirol MA-10D

04.06.2002 | 13:05 Uhr |

Passable Lautsprecher.

Verarbeitung und Optik stimmen. Eine Überbetonung im Bassbereich lässt sich durch den Bassregler in den Griff bekommen.

Edirols MA-10D sind Stereo-Lautsprecher für Semi-professionelle Ansprüche. Eine Besonderheit sind die integrierten elektrischen und optischen Digitaleingänge (bis zu 24 Bit/96 kHz ). Da die Boxen auch Line-Eingänge für Chinch- und Miniklinken-Stecker haben, sind Sie mit diesen Lautsprechern für die meisten im musikalischen PC-Umfeld vorkommenden Anschlussvarianten gerüstet. Um der relativ kleinen Bauform einen nennenswerten Tieftonanteil zu entlocken, sind die Boxen als Bassreflexsystem ausgeführt. Vermutlich werden per integrierter Elektronik weitere Frequenzkorrekturen vorgenommen - leider hat Edirol hier ein wenig übertrieben: Der Sound schien uns zu basslastig, ließ sich aber mit Hilfe der eingebauten Tonregler zu einem stimmigen Klangbild korrigieren.

Lobenswert: Edirol gibt die Nennleistung konservativ mit 2 x 10 Watt an und bedient sich nicht der inflatorischen PMPO-Werte.

Ausstattung: Integriertes Netzteil, Bass-, Höhen-, zwei Lautstärkeregler, Kopfhörerausgang, optische und elektrische Digitaleingänge

Hersteller/Anbieter

Edirol

Weblink

www.edirol.de

Bewertung

Preis

209 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
43894