Mit dem EYE-Q 27 S-II bekommen Anwender ein Display mit guter Bildqualität.

ein Display mit guter Bildqualität, aber hoch im Stromverbrauch und Preis.

Den Dreh raus: Alle Einstellungen am EYE-Q 27 S-II sind über den seitlich am Gehäuse montierten Drehregler durchführbar. Die Helligkeit lässt sich mit diesem Regler direkt ansteuern. Manche Optionen des Onscreen-Menüs stehen nur beim analogen Signal zur Verfügung. Das übersichtliche Handbuch ergänzt die knappe Ausstattung (Note 3,5).

Sehr gleichmäßig war die Helligkeitsverteilung, gut gefallen haben uns auch die leuchtenden und kräftigen Farben. Die Bildaufbauzeit ist mit 25 Millisekunden angegeben - Note Bildqualität: 1,6. Die Lampen sollen bis zum Nachlassen der Helligkeit 40.000 Stunden halten. Das Display ist nicht nach ISO 13406-2 zertifiziert, erfüllt aber laut EYE-Q diese Norm.

Mit 32,3 Watt maßen wir einen sehr hohen Verbrauch im Betrieb (Note Ergonomie: 3,4). Die Herstellergarantie gilt 36 Monate mit Vor-Ort-Service, die gebührenfreie Hotline (0800/3937999) war kompetent - Service-Note: 2,5.

Ausstattung: 1024 x 768 Pixel; 250 cd/m² Leuchtstärke; 300:1 Kontrast; DVI- und D-Sub-Anschluss

Technische Daten: Hersteller / Produkt: EYE-Q 27 S-II; Panel-Hersteller: Fujitsu; Pivot-Funktion: ja; Pixelabstand (horizontal und vertikal): 0,297 x 0,297 Millimeter; Lebensdauer der Backlight-Lampen (in Stunden): 40.000 Stunden; Strahlungsarm nach: TCO 99; Zertifiziert nach ISO 13406-2: nein; Maximale Zeilenfrequenz: 70 kHz; Physikalische Auflösung: 1024 x 768 Pixel bei maximal 75 Hz; Maximal darstellbare Farben (in Millionen): 16,8; Schnittstelle: DVI, D-Sub

Hersteller/Anbieter

EYE-Q

Telefon

Weblink

www.eye-q.de

Bewertung

Preis

rund 690 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
29894