112222

Dyn FX Internet Services

19.07.2001 | 16:57 Uhr |

Die Software erlaubt einen einfachen Einstieg in die Welt der Mail-Server. Damit lässt sich ein einfachter SMTP- und POP3-Server erstellen.

Die Software erlaubt einen einfachen Einstieg in die Welt der Mail-Server. Für den Profi-Einsatz ist sie allerdings nicht geeignet, da wichtige Funktionen wie IMAP- und LDAP-Unterstützung sowie ein Listserver fehlen.

Der Dyn FX Mailserver 2.1 ist ein einfacher SMTP- und POP3-Server für Windows NT 4 und 2000. Er eignet sich als Messaging-Zentrale für kleine Unternehmen. Die Software unterstützt die wichtigsten Protokolle POP3, (E)SMTP und MIME sowie virtuelle Domains, Aliases, Filter und sicherheitsspezifische Funktionen. Auf dem Multi-Domain-fähigen Mail-Server lassen sich beliebig viele Domains und Subdomains erzeugen.

Der Server erlaubt, Mails direkt an den zur Zieladresse gehörenden SMTP-Server zu senden, ausserdem indirekt an den SMTP-Relay-Server eines Providers. Auch lassen sich externe Mail-Konten abrufen. Per SMTP-Authentifizierung lässt sich das Versenden von Mails durch unbekannte Benutzer unterbinden. Eine Reihe von Schnittstellen sind vorhanden, zum Beispiel für den Aufbau von Mailing-Listen. Der Anwender kann eingehende Mails auch weiterverarbeiten und etwa über die News-Mail-Schnittstelle als SMS oder Fax versenden.

Alternativen: Professionell sind MDaemon 4 und Merkur 3.3

Hersteller/Anbieter

Dyn FX Internet Services

Telefon

Weblink

www.dynfx.com

Bewertung

Betriebssystem

Windows NT 4 und 2000

Preis

150 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
112222