2189390

Drucker: Canon Pixma MG6851 im Test

20.04.2016 | 14:14 Uhr |

Der Multifunktionsdrucker Canon Pixma MG6851 überzeugt im Test mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Multifunktionsdrucker Canon Pixma MG6851 beschränkt sich auf das Drucken, Scannen und Kopieren. Ein Fax ist nicht eingebaut. Das Gerät gehört zur MG6800-Serie des Herstellers, deren Modelle sich in den Gehäusefarben unterscheiden, sonst jedoch baugleich sind. Die Bezeichnung MG6851 steht für die weiße Variante, die wir im Test genauer untersuchen.

TEST-FAZIT: Canon Pixma MG6851

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Canon Pixma MG6851

Qualität (40%)

2,09

Geschwindigkeit (20%)

3,06

Handhabung (15%)

2,69

Ausstattung (15%)

4,37

Service (10%)

3,29

Aufwertung

-0,30 (Google Cloud Print, Apple Airprint, App, Wi-Fi Direct, Mopria, WLAN-Pictbridge)

Testnote

befriedigend (2,54)

Preisurteil

sehr preiswert

Canon hat beim Multifunktionsdrucker Pixma MG6851 für die Kompaktheit einige bewährte Ausstattungsmerkmale wie eine abgedeckte Papierkassette oder ein zweites Zufuhrfach geopfert. Auch stört das gestiegene Arbeitsgeräusch etwas. Sonst erhält der Anwender ausgewogene Technik mit aktuellem Funktionsumfang bei mobilen Druckstandards und in puncto Cloud-Anbindung. Die Ergebnisse im Drucken, Scannen und Kopieren sind überzeugend. Die zahlreichen Düsenspülgänge gehen zu Lasten des Tintenverbrauchs. Trotzdem bleiben die errechneten Seitenpreise angesichts der Geräteklasse und der Patronenanzahl im Rahmen. So verwundert es nicht, dass der Multifunktionsdrucker unterm Strich auf ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis kommt. Er empfiehlt sich für Anwender, die nicht jeden Tag, aber regelmäßig mehr als nur ein paar Seiten drucken oder kopieren wollen und auf eine Fax-Funktion verzichten können. Sie haben dann noch die Wahl zwischen einem weißen oder schwarzen Gehäuse.

Pro

+ WLAN, Wi-Fi Direct, Pictbridge-WLAN

+ viele Mobildruckstandards

+ Touch-Display

+ echter Ausschalter

Contra

- sehr helle Farbkopie

- lautes Druckgeräusch

- viele Düsenspülgänge

Kompromisse bei der Ausstattung

Insgesamt sind die Geräte der Kombimodellreihe kompakt gebaut. Um das zu erreichen, hat Canon einige Kompromisse bei der Ausstattung in Kauf genommen. So passen in die Papierzufuhr nur maximal 100 Blatt. Außerdem ist das Fach im Gegensatz zu den Vorgängermodellen offen und kann damit leicht einstauben. Auch die Papierablage beschränkt sich auf einen ausklappbaren, aber sehr schmalen Auffang, der keinen besonders stabilen Eindruck hinterlässt. Zugleich fällt im Test auf, dass der Multifunktionsdrucker recht laut druckt. Vorgängermodelle waren weit besser isoliert. Plus: Das Pixma MG6851 beherrscht den automatischen Duplex-Druck für das Bedrucken von Vorder- und Rückseite eines Blattes.

Mittig vorne befindet sich ein Touch-Display: Es ist zwar starr ins Bedienfeld integriert, reagiert jedoch ordentlich schnell auf einen festen Fingerdruck. Zudem bietet es große Symbole, die sich auch mit größeren Fingern gut treffen lassen.

Die besten Multifunktionsdrucker bis 100 Euro im Test

Der Schirm spiegelt den Fokus des Canon Pixma MG6851 wider: Der Kombidrucker ist auf Wolken-Dienste ausgerichtet. Unter dem Menüpunkt "Cloud" gelangen wir direkt zu Services wie Dropbox, Evernote oder Google Drive, aber auch zu Social-Media-Angeboten wie Facebook, Twitter oder Bilderdiensten wie Picasa. Bei jedem Dienst müssen wir uns mit unseren Zugangsdaten anmelden. Das gilt auch für den herstellereigenen Service "Canon Image Service", nicht aber für die Vorlagen aus dem Creative-Park-Angebot. Hier finden sich Grußkarten und Motive zum Ausschneiden und Zusammenbauen aus den Bereichen Tiere und Fahrzeuge.

Neben dieser Cloud-Link-Ausrichtung beherrscht der Multifunktionsdrucker auch die verbreiteten Mobildruckstandards wie Apple Airprint oder Google Cloudprint. Dazu lässt es sich per Wi-Fi Direct direkt vom Smartphone oder Tablet aus ansprechen. Fotofreunde mit einer Kamera, die eine Wi-Fi-Pictbridge-Schnittstelle mitbringt, können Bilder direkt vom Apparat an das Kombigerät senden. Alternativ lassen sich Speicherkarten in die Slots am Gehäuse einstecken - etwa für die Formate SD oder Memory Stick Duo.

AUSSTATTUNG

Canon Pixma MG6851 (Note: 4,37)

Anschlüsse

USB 2.0, Karteneinschübe, Wi-Fi 802.11n

Extras

, Flachbettscanner, Bildschirm, Duplexdruck, Randlosdruck, Direktdruck

Software

Canon My Image Garden, Canon My Printer, Easy Web Print EX

Treiber

Windows XP, Vista, 7, 8, 10, Mac-OS

Faxen ohne PC möglich

nein

Verbrauch - fünf Tintentanks, aber vertretbare Kosten

Im Inneren des Canon Pixma MG6851 sitzen fünf Patronen, die es auch in XL-Varianten im Nachkauf gibt. Günstigenfalls errechnen wir 3,6 Cent für das schwarzweiße und 7,7 Cent für das farbige Blatt. Das sind vertretbare Seitenkosten. Allerdings haben uns im Test die zahlreichen Düsenspülgänge gestört, die den Verbrauch unnötig in die Höhe treiben. Besonders ärgerlich: Wenn das Gerät aus dem Ruhemodus geweckt wird, ist ein Düsenspülgang die erste Aktion.

Im Energiebedarf verhält sich der Multifunktionsdrucker unauffällig: Selbst bei aktiviertem WLAN schaltet das Gerät im Ruhemodus auf 1,4 Watt. Dafür trennt sich der Canon Pixma MG6851 ausgeschaltet komplett vom Stromnetz - das ist löblich und nicht selbstverständlich bei Geräten für den Heimbereich.

VERBRAUCH

Canon Pixma MG6851

Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb

0,0 / 1,4 / 12,0 Watt

Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe

3,6 / 7,7 Cent pro Seite

Qualität - gute Drucke, blasse Farbkopien

Im Multifunktionsdrucker steckt ein ausgereiftes Druckwerk, an dem sich schon ein paar Jahr nicht mehr viel geändert hat. Es liefert gute Textdrucke mit nur leicht rauen Buchstabenrändern und guter Schwarzdeckung. Farbdrucke haben helle Farben und homogene Flächen. Ein leichter Rotstich bei den Testfotos stört nicht weiter. Die Scans überzeichnen die roten und blauen Bereiche, haben aber eine ordentliche Schärfe. Beim Kopieren fällt auf, dass Graustufenflächen recht grob werden und farbige Vorlagen in der Kopie sehr hell werden. Dadurch gehen Details verloren. Hier ist manuelles Nachjustieren über die Kopiereinstellungen nötig. Dafür erstellt der MG6851 Kopien im 1:1-Format - das ist löblich.

Geschwindigkeit - erwartungsgemäße Ergebnisse

Im Arbeitstempo bestätigt das getestete Canon-Modell, was wir schon seit Jahren vom Hersteller kennen. Es gibt keine Überraschungskomponente, aber auch keine Enttäuschung. Das MG6851 arbeitet die gestellten Druckaufgaben routiniert ab. Es erreicht mit 46 Sekunden für zehn Textseiten einen ordentlichen Wert. Zehn farbige A4-Seiten aus Acrobat dauern 2:30 Minuten - auch hier liegt das Gerät mit den Vorgängern auf einer Linie. Die Scaneinheit arbeitet ordentlich flott. Das zeigen 6 Sekunden für eine Vorschau genauso wie 7 Sekunden für den Scan in Graustufen. Mit 15 Sekunden erfordert der Farbscan zwar etwas mehr Geduld, der Zeitwert an sich geht jedoch für die Geräteklasse in Ordnung.

GESCHWINDIGKEIT

Canon Pixma MG6851 (Note: 3,06)

Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

1:04 / 0:46 / 0:17 / 1:33 Minuten

Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm)

2:30 / 0:33 / 1:39 / 0:57 Minuten

Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen

0:15 / 0:07 / 0:06 / 0:07 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite

0:35 / 0:09 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:22 Minuten

ALLGEMEINE DATEN

Canon Pixma MG6851

Testkategorie

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgerät-Hersteller

Canon

Internetadresse von Canon

www.canon.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

139 Euro

Canons technische Hotline

069/29993680

Garantie des Herstellers

12 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Canon Pixma MG6851

Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen

Tintenstrahl / 5 / 5

Treiberversion: Drucker / Scanner

2.90.2.20 / 20.0.20

TESTERGEBNISSE

Canon Pixma MG6851

Qualität

Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

sehr gut / sehr gut / gut / sehr gut

Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus

gut / gut / sehr gut / sehr gut

Drucken: Farbtreue (Treffer)

11 von 24

Scannen: Bildschärfe

scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

6 / 5 / 0

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

6 / 0 / 5 / 2

Scannen: Gesamteindruck

gut

Kopieren (s/w)

gut

Kopieren (Farbe)

befriedigend

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

gut / gut

Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

nein / ja / ja / nein / nein

Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

einfach / einfach / ja / 2818 cm² / gut / gut / 100 Blatt

Service

Garantiedauer

12 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

069/29993680 / ja / 9,5 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.canon.de / ja / ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
2189390