172124

DivX Video Duplicator 2

26.04.2004 | 10:20 Uhr |

Mit DivX Video Duplicator 2 lassen sich Video-DVDs ins DivX- oder Xvid-Format eindampfen.

Mit DivX Video Duplicator 2 lassen sich Video-DVDs ins DivX- oder Xvid-Format eindampfen. Entsprechende Codecs sind dabei, waren aber zum Testzeitpunkt nicht mehr aktuell. Automatische Updates sind nicht vorgesehen. Der Anwender muss sich selbst um Aktualität kümmern. Darüber hinaus lassen sich Scheiben im (S)VCD-Format erstellen. Die Komprimierung auf einen DVD-Rohling im MPEG-2-Format ist ebenso wenig vorgesehen wie das Erstellen von 1:1-Kopien von Video-DVDs. Mit dem "Easy"-Modus erstellen auch Einsteiger Kopien ungeschützter DVDs.

Kleine Übersetzungsfehler fielen auf. Mitunter fanden sich auch noch französische Bezeichnungen. Gravierender ist aber, dass das Programm auch Sprachen und Untertitel auswählen ließ, die auf der Quell-DVD nicht verfügbar waren. Zwischen den Verarbeitungsschritten poppten verwirrende Fenster auf. Während des Kodierens ließ sich der Film betrachten, doch stark ruckelnd und ohne Ton.

Das Kopieren einer DVD im Pro-Modus erschließt sich erst nach einiger Einarbeitung. Das liegt an der verwirrenden Bedienerführung und der seltsamen Bezeichnung wichtiger Buttons.

0 Kommentare zu diesem Artikel
172124