1309513

Casio Exilim EX-H10

08.07.2009 | 20:25 Uhr |

Die Casio-Digitalkamera Exilim EX-H10 versteckt in ihrem kompakten Gehäuse ein 10fach-Zoomobjektiv. Wie der Superzoomer in unserem Test abgeschnitten hat, lesen Sie hier.

Die Casio Digitalkamera Exilim EX-H10 im Test

Die Casio Digitalkamera Exilim Ex-H10 ist das erste Mitglied der neuen Produktfamilie Exilim Hi-Zoom. Ihr Markenzeichen: ein besonders hoher Zoomfaktor in kompaktem Gehäuse. Die Casio Digitalkamera Exilim Ex-H10 ist darüberhinaus sehr flexibel, weil ihre Brennweite schon im Weitwinkelbereich anfängt.

Ausstattung der Casio Digitalkamera Exilim Ex-H10: Der optische Zoom der Casio Digitalkamera EX-H10 deckt eine Brennweite von 24 Millimetern bis 240 Millimetern ab. Ein mechanischer Bildstabilisator verhindert dabei mögliche Unschärfen. Wenn Sie Ihre Bilder bereits vor der Aufnahme verschönern wollen, bietet die Casio Digitalkamera EX-H10 einige nette Features. Der Make-up-Modus zum Beispiel retouchiert Hautunreinheiten bei Porträts. Ein besonderer Modus für Landschaftsaufnahmen entfernt Nebel oder optimiert die Farben. Auch Schärfe, Sättigung und Kontrast lassen sich anpassen. Filmfans freuen sich über die Videofunktion der Casio EX-H10: Die Digitalkamera erzeugt HD-Clips mit 1280 x 720 Pixeln. Die Bildrate liegt allerdings bei nur 24 Bildern pro Sekunde – für ruckelfreie Aufnahmen reicht das gerade so.

Bildqualität der Casio Digitalkamera Exilim Ex-H10: Im Rauschverhalten ist die Casio Digitalkamera vorbildlich. Nur bei niedrigen ISO-Werten arbeitete die Scharfzeichnung etwas zu aggressiv. Die Casio Digitalkamera Exilim EX-H10 kann auch kontrastreichere Motive ohne Verluste bei Lichtern und Schatten darstellen. Dagegen war die Ausgangsdynamik der Casio Exilim EX-H10 nur befriedigend. Die Digitalkamera produziert also nur eine eingeschränkte Zahl an Helligkeitsstufen zwischen den hellsten und dunkelsten Bildbereichen.

Handhabung der Casio Digitalkamera Exilim Ex-H10: Mit der Casio Digitalkamera Exilim EX-H10 können Sie laut CIPA-Standard bis zu 1000 Fotos mit einer Akkuladung knipsen. Enttäuschend ist dagegen die Betriebsgeschwindigkeit. Zwar löst die Casio Exilim EX-10 akzeptabel schnell aus, bis die Digitalkamera nach einer Aufnahme aber wieder betriebsbereit ist, vergeht zu viel Zeit.

Fazit: Die Casio Digitalkamera Exilim EX-H10 überzeugt mit größtenteils guter Bildqualität und super Rauschverhalten. Lediglich bei kontrastreichen Motiven kann die die etwas zu niedrige Ausgangsdynamik Probleme bereiten. Viele Zusatzmodi zur Bildoptimierung sorgen für extra Fotospaß.

Alternative zur Casio Digitalkamera Exilim Ex-H10: Die Samsung WB500 hat zwar "nur" 10 Megapixel, ist dafür aber rund 35 Euro preiswerter als die Casio Digitalkamera Exilim EX-H10. Zoom und Brennweitenbereiche sind bei den beiden Digitalkameras gleich. In Sachen Video macht das Samsung-Modell HD-Clips mit 30 Bildern pro Sekunde im H.264-Format. Auch war seine Bildqualität hinsichtlich der Ausgangsdynamik etwas besser, als der der Casio Digitalkamera Exilim EX-H10.

Varianten:
Casio Digitalkamera Exilim EX-H10 silberfarben
Casio Digitalkamera Exilim EX-H10 schwarz
Casio Digitalkamera Exilim EX-H10 pink

So finden Sie die beste Digitalkamera mit Superzoom

0 Kommentare zu diesem Artikel
1309513