Test - Das meint das Web

Sony Cyber-shot DSC-WX100 Produkteinschätzung

Montag den 11.06.2012 um 08:05 Uhr

Sony Cyber-shot DSC-WX100 schwarz
Sony Cyber-shot DSC-WX100 schwarz
1 Angebote ab 234,00€ Preisentwicklung zum Produkt
Sony Cyber-shot DSC-WX100
Vergrößern Sony Cyber-shot DSC-WX100
© Sony
Die stylish wirkende Cyber-shot DSC-WX100 verfügt trotz ihrer schlanken Abmessungen über einen großen optischen Zoom. Damit soll sich die kompakte Digitalkamera aus dem Hause Sony gegen andere Modelle aus dem Bereich der sogenannten Travelzooms - wie die Canon Ixus 230 HS oder die Panasonic Lumix DMC-TZ25 - in der Käufergunst behaupten.
Punkten kann die Sony Cyber-shot DSC-WX100 bei den technischen Daten aber nicht nur mit dem 10-fachen optischen Zoom, sondern auch dank der hohen Auflösung von 18,2 Millionen Pixel. 20 Motivprogramme und die automatische Programmwahl sollen dafür sorgen, dass jedes Foto mit den optimalen Parametern gemacht werden kann. Videos lassen sich in Full HD aufnehmen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 249 Euro.

Vorteile der Sony Cyber-shot DSC-WX100

Mit der Cyber-shot DSC-WX100 lassen sich Fotos - besonders in den gewöhnlich verwendeten ISO-Bereichen - von guter Qualität schießen, die vor allem bei Ausdrucken auf Papier überzeugen können. Die Verzeichnungen der Optik sind genau wie störende Farbsäume nur minimal. Sehr flink reagiert der Autofokus, sodass sich die Sony Cyber-shot DSC-WX100 auch für Schnappschüsse sehr gut eignet.

Die Digitalkamera bietet nicht nur eine ganze Reihe von Motivprogrammen, sondern auch diverse kreative Effekte, mit denen sich Aufnahmen gestalten lassen. Als angenehm praxistauglich erweist sich die Videofunktion. Im Gegensatz zu einigen anderen Modellen dieser Klasse steht hier nämlich auch der optische Zoom zur Verfügung. Zudem lässt sich in Stereoton aufnehmen. Die Cyber-shot DSC-WX100 ist so klein, dass sie in praktisch jede Tasche passt und mit nur 125 Gramm zudem sehr leicht.

Nachteile der Sony Cyber-shot DSC-WX100

Die kompakten Abmessungen der Cyber-shot DSC-WX100 haben allerdings ihren Preis. Das LC-Display ist mit einer Diagonale von lediglich 2,7 Zoll nicht besonders groß und liefert nicht aus jedem Betrachtungswinkel ein gutes Bild. Einige Bedienelemente sind recht klein geraten, was die Nutzung der Digitalkamera erschwert. Details werden auf Fotos bei höheren ISO-Werten deutlich schlechter abgebildet. Am Bildrand fällt zudem die Auflösung erkennbar ab. Auf manuelle Einstellungsmöglichkeiten müssen Nutzer der Sony Cyber-shot DSC-WX100 weitgehend verzichten.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Digitalversus.com , Colorfoto.de

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Wenn Sie eine richtig handliche Mini-Kamera suchen, die bequem in der Hosentasche verschwindet, gleichzeitig über ein großes Zoom verfügt und anständige Fotos liefert, dann sollten Sie zur WX100 greifen. Auch an der Auslöseverzögerung und der komfortablen Ausstattung gibt es wenig auszusetzen.' ...

Montag den 11.06.2012 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1465612