Test - Das meint das Web

Sony Cyber-shot DSC-W530 Produkteinschätzung

Montag den 24.10.2011 um 11:45 Uhr

Sony Cyber-shot DSC-W530 schwarz
Sony Cyber-shot DSC-W530 schwarz
Preisentwicklung zum Produkt
Die Sony Cyber-shot DSC-W530 ist eine günstige und elegant designte Digitalkamera, die bereits für günstige Preise zu haben ist. Ob diese Kompaktkamera darüber hinaus noch weitere positive Eigenschaften mitbringt, klären wir in dieser Produkteinschätzung.
Mit einem gut verarbeiteten Gehäuse, das in verschiedenen Farben erhältlich ist, sorgt die Sony Cyber-shot DSC-W530 beim Fotografen für ein gutes Gefühl während der Handhabung, wobei 14 Megapixel eine ausreichend hohe Auflösung selbst für relativ große Ausdrucke der Bilder sind. Die technische Ausstattung ist mit einem 4fach-Weitwinkelzoom (26 bis 105 Millimeter) und dem 2,7 Zoll großen Display für eine Kamera in dieser Preisklasse durchaus angemessen. Im Handel ist die Sony Cyber-shot DSC-W530 für um die 100 Euro erhältlich.

Neben Fotos können mit der Sony Cyber-shot DSC-W530 auch Videos aufgenommen werden. Die Auflösung dafür liegt allerdings bei lediglich 640 x 480 Pixeln. Zum Mitnehmen ist diese Kamera mit einem Gewicht von nur 113 Gramm inklusive Akku und Speicherkarte gut geeignet, und auch Panoramaaufnahmen lassen sich mit der Schwenkpanoramafunktion sehr leicht anfertigen.

Vorteile der Sony Cyber-shot DSC-W530

Besonders der günstige Preis zeichnet die Sony Cyber-shot DSC-W530 aus, damit ist sie besonders als Einsteigermodell geeignet. Gleichzeitig ist sie leicht zu bedienen und bietet mit neun verschiedenen Motivprogrammen eine Reihe von Funktionen, mit denen vor allem Hobbyfotografen ein ausreichendes Spektrum haben. Besonders die Schwenkpanoramafunktion ist eine spannende Anwendung, da sich damit Panoramaaufnahmen sehr leicht erstellen lassen, ohne dass man dafür eine teure Kameraausrüstung benötigt.

Nachteile der Sony Cyber-shot DSC-W530

Die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-W530 lässt zu wünschen übrig. Im Fotomodus kann bereits bei ISO 80 ein Bildrauschen festgestellt werden, zudem ist die Detailtiefe nicht eben beeindruckend. Der Videomodus, der nur Aufnahmen in VGA-Qualität zulässt, enttäuscht ebenfalls. Darüber hinaus ist die Sony Cyber-shot DSC-W530 nicht besonders schnell. Eine Auslöseverzögerung von bis zu 0,8 Sekunden macht es fast unmöglich, echte Schnappschüsse aufzunehmen. Die Serienbildfunktion ist ebenfalls nicht der Rede wert: Pro Sekunde wird lediglich ein Bild aufgenommen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Cameras.co.uk


Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Ein Hingucker ist die kleine Sony Cyber-shot W530, keine Frage. Doch bevor Sie sich vom gelungenen Design und dem günstigen Preis zum Kauf verlocken lassen, sollten Sie die inneren Werte der kleinen Sony abwägen. Die Bildqualität bleibt unterdurchschnittlich, die Ausstattung auf das Nötigste beschränkt, einziges Komfortmerkmal ist das praktische Schwenkpanorama.' ...

Montag den 24.10.2011 um 11:45 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1140988