Test - Das meint das Web

Sony Cyber-shot DSC-HX20V Produkteinschätzung

Sonntag, 22.04.2012 | 08:05
Sony Cyber-shot DSC-HX20V schwarz
Sony Cyber-shot DSC-HX20V schwarz
Preisentwicklung zum Produkt
Sony Cyber-shot DSC-HX20V
Vergrößern Sony Cyber-shot DSC-HX20V
© Sony
Umfangreiche Ausstattung zum stolzen Preis: Sony zeigt deutlich, dass mit der Cyber-shot DSC-HX20V vor allem fortgeschrittene und professionelle Fotografen angesprochen werden sollen, die statt oder zusätzlich zu einer Spiegelreflexkamera auch eine hochwertige, kompakte Digicam besitzen möchten. Kann sich die Sony Cyber-shot DSC-HX20V gegenüber vergleichbaren Modellen wie der Panasonic Lumix DMC-TZ31 oder der Canon PowerShot SX220 HS behaupten?
Für die aufgerufene unverbindliche Preisempfehlung von 419,- Euro bekommen Anwender auch bereits gute Einsteigermodelle im Bereich der Spiegelreflexkameras. Darum spendiert Sony seiner Cyber-shot DSC-HX20V eine opulente Ausstattung, angefangen bei einer Auflösung von 18,2 Megapixeln und einem 20fachen optischen Zoom. Auch das 7,5 cm (3 Zoll) große Display kann mit einer Auflösung von 921.600 Pixeln durchaus beeindrucken.

Der integrierte "Exmor R CMOS Sensor" erhöht ferner die Bildempfindlichkeit, was sich besonders beim Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen positiv bemerkbar macht. Natürlich zeichnet die Kamera auch Videos in Full HD auf (1920 x 1080, bis zu 50 Vollbilder pro Sekunde), die Videos können per HDMI-Ausgang direkt an einem entsprechenden Fernseher wiedergegeben werden. Das GPS-Modul versieht die Bilder an jedem Ort automatisch mit den relevanten Informationen.

Vorteile der Sony Cyber-shot DSC-HX20V

Die Sony Cyber-shot DSC-HX20V schickt sich an, den Thron unter den kompakten Reisezoom-Kameras zu erobern. Dank einer Auflösung von 18 Megapixeln gelingen dem Anwender enorm detailreiche und scharfe Bilder - dies gilt besonders bei Sonnenschein. Der 20fache Zoom sorgt dafür, dass auch kleinste Details nicht verloren gehen. Die sehr gute Qualität der Videos dürfte jeden Hobby-Filmer mehr als zufriedenstellen. Darüber hinaus stehen eine Vielzahl an verschiedenen Motivprogrammen passend für nahezu jede Situation zur Verfügung. Auch die Verarbeitung der handlichen und somit sehr praktischen Kamera ist äußerst hochwertig.

Nachteile der Sony Cyber-shot DSC-HX20V

Neben dem wohl höchsten aktuellen Preis für eine kompakte Digicam enttäuscht der Akku etwas. Dieser macht je nach Einstellung bereits bei rund 110 Bildern schlapp. Aufnahmen bei schlechtem Licht gelingen zwar in der Regel recht gut, allerdings machen hier die Details mitunter einen unscharfen Eindruck.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , eTest-Digitalkamera.de


Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Mit der Sony HX20V haben Sie ein kleines Kamera-Kraftpaket für alle Lebenslagen immer dabei. Das 20fach-Zoom deckt den für 90 Prozent aller Aufnahmen relevanten Brennweitenbereich ab - trotzdem passt die Kamera noch in die Tasche. Die Ausstattung überzeugt mit vielen Komfortfunktionen, gutem Full-HD-Video und sogar einem manuellen Modus.' ...

Sonntag, 22.04.2012 | 08:05
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (3)
  • dnalor1968 13:51 | 22.04.2012

    Aha. Sony + Canon haben fusioniert. Wer hat da wen aufgekauft?

    Antwort schreiben
  • kalweit 13:07 | 22.04.2012

    ...jetzt passt es... :totlach: [IMG]http://www.pcwelt.de/forum/picture.php?albumid=280&pictureid=1664[/IMG]

    Antwort schreiben
  • ohmsl 11:19 | 22.04.2012

    Falsches Produktfoto

    Nach einer Sony sieht das aber nicht aus: [URL=http://www.picfront.org/d/8CPS][IMG]http://www14.picfront.org/picture/gxgqh5BYqeX/thb/20120422_111728.jpg[/IMG]

    Antwort schreiben
1427506