Test - Das meint das Web

Samsung ST88 Produkteinschätzung

Montag den 17.09.2012 um 11:45 Uhr

Samsung ST88 lila
Samsung ST88 lila
Preisentwicklung zum Produkt
Samsung ST88
Vergrößern Samsung ST88
© Samsung
Die Samsung ST88 kommt mit einem stylishen Äußeren daher und will im Niedrigpreissektor für Digitalkameras ein Ausrufezeichen hinsichtlich Aufnahme- und Bildqualität setzen. Kann das 149 € teure Gerät dieses Versprechen halten und sich gegen seine Wettbewerber wie etwa die Canon Ixus 115 HS behaupten?
Die Samsung ST88 verfügt über eine Auflösung von 16 Megapixel und ein F2,5-Objektiv. Mit einem 25 mm Weitwinkel-Objektiv und dem optischen Bildstabilisierungssystem OIS sollen verwackelte und unscharfe Aufnahmen der Vergangenheit angehören. Zusätzlich ist die Kamera noch mit einem 5-fachen optischen Zoom ausgestattet. Die Kamera kann vom Kunden entweder in schlichtem Schwarz oder modischem Lila erworben werden.

Vorteile der Samsung ST88

Die Vorteile der neuen Samsung-Kompaktkamera springen direkt ins Auge. Das Modell ist hervorragend verarbeitet, überzeugt durch eine flache Ausführung von gerade einmal 18 mm und ist durch ihr stylishes Design auch ein echter Hingucker. Die Bedienung der Tasten gelingt dank klaren Druckpunkten auch Fotografen mit überdurchschnittlich großen Fingern und ein übersichtlich gestaltetes Menü erlaubt es auch Laien, komplexere Einstellungen hinsichtlich der Bildeigenschaften zu tätigen.

Die entscheidenden Kenngrößen der Kamera wie Auflösung, Zoom und Lichtstärke können gemessen am niedrigen Preis im Wettbewerb durchaus mithalten. Wer aus seinen Bildern lustige Effekte, nostalgische Sepia-Effekte oder Schwarz-Weiß-Darstellungen kreieren will, dem helfen zahlreiche Filter und Einstellungsmöglichkeiten. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich der Selbstauslöser der Kamera so konfigurieren lässt, dass dieser direkt zweimal kurz nacheinander auslöst.

Nachteile der Samsung ST88

Was der vergleichsweise niedrige Preis des Geräts schon vermuten lässt, wird im Test leider Realität. Die Bildqualität weiß nicht vollends zu überzeugen. So fällt die Auflösung vor allem bei höherer Lichtempfindlichkeit zu den Ecken stark ab, was die Qualität und Brillanz der Bilder deutlich beeinträchtigt. Des Weiteren fällt die Feinzeichnung des Geräts unangenehm auf, zudem fransen bei Empfindlichkeiten ab ISO 400 die Kanten etwas zu sehr aus und das Rauschen in den Aufnahmen nimmt sichtbar zu.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , letsgodigital.org , digitaltrends.com , Colorfoto.de

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Die günstige Samsung ST88 liefert ordentliche Fotos bei Sonnenschein. Bei wenig Licht stören schwache Details und Bildrauschen. Der Autofokus reagiert zu langsam. Die Ausstattung geht für den Preis in Ordnung.' ...

Montag den 17.09.2012 um 11:45 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1564831