Test - Das meint das Web

Panasonic Lumix DMC-FZ45 Produkteinschätzung

Freitag, 15.04.2011 | 08:05
Die Kamera Panasonic Lumix DMC-FZ45 ist eine vielseitige Bridgekamera mit 24-fachem Zoom und einer Auflösung von 14 Megapixeln. Der 1/2,3“ CCD-Sensor war im Test sogar besser als der CMOS-Sensor gleicher Größe.
Panasonic Lumix DMC-FZ45
Vergrößern Panasonic Lumix DMC-FZ45
© Panasonic

Alles in allem ist die Panasonic Lumix DMC-FZ45 mit nahezu 500g eine schwere Kamera, was man jedoch aufgrund der Vielzahl an Funktionen und der reichhaltigen Ausstattung verzeihen kann. Viele Menüs ermöglichen dem Nutzer eine schier unerschöpfliche Auswahl an Einstellungsmöglichkeiten. Damit ist man mit der Panasonic Lumix DMC-FZ45 immer anpassungsfähig.

Der 24-fache optische Zoom der Panasonic Lumix DMC-FZ45 entspricht einer Kleinbildbrennweite von 600mm und ist für diese Kamera ein ordentlicher Faktor. Bei guten Lichtverhältnissen überzeugte das maximale Zoomen immer noch durch gute Bildqualität. Ab einem Wert von ISO 400 flachte die Auflösung dann aber deutlich ab.

Für geübte Fotografen und Fortgeschrittene ist die Panasonic Lumix DMC-FZ45 ebenfalls gut zu händeln. Das lag daran, dass sich Belichtungs- und Zeitoptionen auch manuell einstellen ließen. Ein Drehrad auf der rechten oberen Seite der Panasonic Lumix DMC-FZ45 machte dies für einen Hobbyfotografen möglich. Die logischen und in ähnlicher Weise bei anderen Kameras auffindbaren Buchstaben PASM (Programm – Automatik – Shutter – Manuell) ließen viele kreative Varianten offen.

Wer bei einer Panasonic Lumix DMC-FZ45 einen Kontakt für einen externen Blitz sucht, der wird keinen finden. Die Kamera Panasonic Lumix DMC-FZ45 wird ohne ausgeliefert und verfügt nur über einen eingebauten und ausfahrbaren Flash. Das ist ungünstig, benötigt man einen stärkeren Blitz.

Fazit: Die Panasonic Lumix DMC-FZ45 ist vor allem eine Kamera für Kreative. Die nahezu unendlichen Möglichkeiten lassen kaum etwas aus. Leider war das Menü sehr unübersichtlich, was einen aufgeweckten Künstler aber vielleicht nicht stört. Die Bildqualität war nicht mit einer DSLR zu vergleichen, aber das RAW-Format überzeugte. Die Kamera hatte durchaus Potenzial für mehr.

Test-Fazit der Fachmedien

CNET : 'Die Panasonic Lumix DMC-FZ45 ist eine ordentliche Megazoomkamera, die mit vielen Funktionen und einem starken Akku überzeugt. Bei schlechten Lichtverhältnissen lässt die Bildqualität allerdings deutlich nach.' ...

Freitag, 15.04.2011 | 08:05
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
821320