Olympus Stylus SH-21 gold

27.04.2012, 08:05

Test - Das meint das Web

Olympus SH-21 Produkteinschätzung

Olympus SH-21 ©Olympus

Die SH-21 ist die erste Reisezoom-Kamera, die Olympus mit einem Touchscreen ausstattet. Sie soll vorrangig fortgeschrittene Fotografen ansprechen. Wie schlägt sich die Olympus SH-21 gegenüber vergleichbaren Kameras wie der Canon PowerShot SX220 oder der Panasonic Lumix DMC-FZ150?
Mit 16 Megapixeln löst die Olympus SH-21, welche über einen 12,5-fache optische Zoom verfügt, ihre Bilder auf. Ein optischer Bildstabilisator soll zum Gelingen der Aufnahmen beitragen. Die Fotos können anschließend auf dem 7,6 cm (3 Zoll) großen Touchscreen begutachtet werden. Das LCD Display zeigt dabei 460.000 Pixel an. Der Fotograf kann je nach Szenerie zwischen verschiedenen Aufnahmeprogrammen und Spezialeffekten wie Fischauge, Pop Art oder Soft Focus wählen. Die SH-21 nimmt des Weiteren Videos in Full HD (1920 x 1080 Pixel) auf, diese können via HDMI bequem auf einem entsprechenden Fernseher angeschaut werden. Bei den Aufnahmen verhindert die "Multi-Motion Movie IS" Technologie automatisch leichte Verwacklungen, die zum Beispiel durch Bewegen der Kamera während des Filmens entstehen können. An den PC wird die Kamera via USB angeschlossen. Die Olympus wiegt lediglich 184 g. Die unverbindliche Preisempfehlung ist mit 249,- Euro im preislichen Mittelfeld angesetzt.

Vorteile der Olympus SH-21

Das scharfe LCD Display der Olympus SH-21 kann ebenso überzeugen wie die guten Bilder - was besonders für die Bildmitte gilt. Die Bilder sind zudem fast durchgehend frei von störendem Rauschen. Auch der große Zoom der Kamera dürfte viele Fotografen erfreuen. Mit den scharfen Videos in Full HD kann die Kamera ebenfalls punkten.
Nachteile der Olympus SH-21
Der Touchscreen reagiert mitunter sehr behäbig auf Eingaben. Auch die Verarbeitung wirkt nicht völlig gelungen, beispielsweise wackeln Bedienelemente wie der Zoomregler. In den Ecken nimmt die Schärfe der Bilder zudem deutlich ab. Auch der Akku ist mit mindestens 120 Bildern pro Ladung allenfalls als durchschnittlich zu charakterisieren. Darüber hinaus überzeugt auch die mit 0,6 Sekunden relativ lange Zeit bis zur Auslösung nicht wirklich für eine Schnappschuss-Kamera.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de, Colorfoto.de

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de: 'Die Olympus SH-21 bietet im Test eine durchschnittliche Leistung: Die Bildqualität ordentlich, mit hoher Schärfe im Zentrum und Schäwchen am Bildrand. Bei wenig Licht sinkt die Detailtreue sichtbar ab. Der Autofokus reagiert flott, jeodch einen Tick zu langsam für Schnappschüsse.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1427510
Content Management by InterRed