07.12.2011, 08:05

Test - Das meint das Web

Leica D-Lux 5 Produkteinschätzung

©Leica

Der erste Blick auf die Leica D-Lux 5 gleicht einer Zeitreise. Denn das klassische Äußere der Kompaktkamera erinnert an das Design längst vergangener Jahrzehnte. Aber keine Angst: Im Inneren befindet sich modernste Technik. Dieselbe wurde übrigens auch in der Panasonic Lumix DMC-LX5 verbaut. Die Unterschiede beschränken sich auf Aussehen, Firmware und Zubehör.
Die D-LUX 5 von Leica liefert eine effektive Auflösung von 10,1 Megapixel. Videos lassen sich in HD filmen, wobei sowohl der - in diesem Modus mit reduzierter Geschwindigkeit arbeitende - Zoom als auch der Autofokus genutzt werden können. Im Videomodus kann zwischen den Bildformaten 4:3 und 16:9, im Fotomodus sogar zwischen den Formaten 1:1, 3:2, 4:3 und 16:9, gewählt werden. Die Kompaktkamera bietet eine Reihe von manuellen Einstellmöglichkeiten, aber auch 23 Motivprogramme und diverse Kreativfilter. Sie ist zudem mit einem 3 Zoll großen LC-Display und einem Blitzschuh ausgestattet.Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699,- €.

Vorteile der Leica D-Lux 5

Die Leica D-Lux 5 besticht durch für ihre Klasse hervorragende Bilder. Details werden genau herausgearbeitet und störendes Bildrauschen fällt erst bei höheren ISO-Werten ins Gewicht. Hier verfügt sie anscheinend über eine bessere Firmware als die Panasonic Lumix DMC-LX5, weil die Leica gerade in höheren ISO-Bereichen bei der Bildqualität im Vergleich die Nase vorn hat. Der Autofokus arbeitet schnell und selbst bei schlechten Lichtverhältnissen zuverlässig.
Profis können sich über viele einstellbare Optionen - bis hin zum fein justierbaren Weißabgleich - freuen, während Amateure die fast zwei Dutzend Motivprogramme zu schätzen wissen werden. Mit einer Auslöseverzögerung von unter einer halben Sekunde eignet sich die D-Lux 5 auch für Schnappschüsse. Dank kompakter Ausmaße von 11*6,6*4,3 cm und einem Gewicht von 270 Gramm inklusive Speicherkarte und Akku taugt sie als ständiger Begleiter. Zum Lieferumfang gehört die bei Fotografen sehr beliebte Software Adobe Lightroom.

Nachteile der Leica D-Lux 5

Der Preis der Leica D-Lux 5 ist recht hoch. Vor allem wenn man bedenkt, dass die fast baugleiche Lumix DMC-LX5 von Panasonic mehrere hundert Euro günstiger ist. Einige Fotografen werden zudem einen optischen Sucher vermissen. Zudem bietet die niedrige Auflösung des verbauten LC-Displays Anlaß zur Kritik.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de, Cnet.co.uk, Stevehuffphoto.com, Thephoblographer.com

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de: 'Leica verlangt einen stolzen Preis für die veredelte Version der Kreativ-Kamera Panasonic LX5. In unserer Gesamtwertung liegen beide Kameras nur einen Bruchteil auseinander. Der Vorteil ist dabei auf Seiten der Leica: Aufgrund der etwas besseren Maximalauflösung liegt sie zwei Punkte bei der Bildqualität vorne und auch bei der Geschwindigkeit kann sie einen leichten Vorteil verbuchen.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1186530
Content Management by InterRed