20.04.2012, 08:05

Test - Das meint das Web

Canon PowerShot SX260 HS Produkteinschätzung

Canon PowerShot SX260 HS ©Canon

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 359,- Euro zählt die Canon PowerShot SX260 HS sicherlich zu den teuersten digitalen Kompaktkameras am Markt. Bei der PowerShot SX260 HS handelt es sich somit auch nicht um ein Gerät für den durchschnittlichen Freizeitfotografen, sondern eher um eine Kamera, die wie die Fujifilm FinePix F750EXR, die Olympus SZ-30MR oder die Panasonic Lumix DMC-TZ31 für versierte Anwender gedacht ist.
Die Canon PowerShot SX260 HS bietet Anwendern ein Weitwinkelobjektiv (25 mm) mit einem 20fachen optischen Zoom sowie einen erweiterten 39fachen Zoom über die Funktion "Zoom Plus". Bilder werden mit einer Auflösung von bis zu 12,1 Megapixeln aufgenommen. Die Schnappschüsse können auf dem integrierten 7,6 cm (3 Zoll) großen LCD Bildschirm bei einer Auflösung von 460.000 Pixeln betrachtet werden.
Dank des GPS-Moduls werden die Bilder auf Wunsch umgehend mit relevanten Informationen wie beispielsweise der Ortsangabe gespeichert. Videos können mit der PowerShot SX260 HS in Full HD (1080p) und in Stereo aufgenommen werden und über den HDMI-Anschluss sofort auf einem entsprechenden Fernseher angeschaut werden. Des Weiteren stehen dem User satte 58 Programme zur Verfügung, aus denen er je nach Aufnahmesituation auswählen kann.

Vorteile der Canon PowerShot SX260 HS

Als flexibler Allrounder eignet sich die Canon PowerShot SX260 HS bestens für alle ambitionierten Fotografen, denen eine Spiegelreflexkamera aber zu klobig ist. Die Canon punktet mit ihrer Schlankheit, dem attraktiven Design und - was am wichtigsten ist - mit einer guten Qualität der Bilder. Die Farben werden bei einem nur geringen Bildrauschen sehr naturgetreu wiedergegeben. Auch die Videos in Full HD können überzeugen. Der effektive Bildstabilisator, das starke Zoom-Objektiv sowie die vielen Aufnahme-Modi runden den guten Gesamteindruck ab.
Nachteile der Canon PowerShot SX260 HS
Die PowerShot SX260 HS weist lediglich einige kleinere Nachteile auf. So ist zum Beispiel die Nutzung des optischen Zooms während einer Video-Aufnahme ärgerlicherweise deutlich hörbar. Zudem vergehen rund 2,5 Sekunden, bis die Kamera bereit ist - dies dürfte nicht für jeden Schnappschuss reichen.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: CNet.de, eTest-Digitalkamera.de

Test-Fazit der Fachmedien

CNet.de: 'Die Canon PowerShot SX260 HS bringt für so ziemlich jeden Typ von Fotografen den richtigen Aufnahmemodus mit. Außerdem bietet die Kamera für einen kompakten Superzoomer eine erfreulich gute Foto- sowie Videoqualität und überzeugt mit ihrem flexiblen und solide stabilisierten 20-fach-Objektiv.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1427500
Content Management by InterRed